Stendal – Archiv

Abgestellt, kaputt und ausgefallen

Abgestellt, kaputt und ausgefallen

Stendal. Was nützt ein Zeitmesser im öffentlichen Raum, wenn dieser nicht die korrekte Uhrzeit angibt? Vom Prinzip nichts. Auf ihrem Weg durch Stendal entdeckt die AZ gleich vier Uhren, deren Zeiger nicht die korrekte Zeit angeben und fragt bei den …
Abgestellt, kaputt und ausgefallen
Hochschuletat „chronisch unterfinanziert“

Hochschuletat „chronisch unterfinanziert“

mck Stendal. Eigentlich ist Prof. Dr. Andreas Geiger, Rektor der Hochschule Magdeburg-Stendal, eher zurückhaltend mit Aussagen in Richtung Politik.
Hochschuletat „chronisch unterfinanziert“

„Mehr Ehrlichkeit“ gefordert

Stendal. Eigentlich ist Prof. Dr. Andreas Geiger, Rektor der Hochschule Magdeburg-Stendal, eher zurückhaltend mit Aussagen in Richtung Politik.
„Mehr Ehrlichkeit“ gefordert

Jahresgehalt: 250 000 Euro

Stendal. Die Schar derer, die sich schützend vor den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Stendal, Dieter Burmeister, stellen, wird immer kleiner.
Jahresgehalt: 250 000 Euro
Video

Tödlicher Verkehrsunfall auf B 189

Am frühen Donnerstagmorgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen frontal aneinander. Eine Person starb.
Tödlicher Verkehrsunfall auf B 189

Schwierige Zeiten für Bäckerhandwerk

Stendal. Kreativ müssen die Bäckereien im Landkreis Stendal und des Landes Sachsen-Anhalt und sein, um der Billigkonkurrenz der Discounter und Aufbackbrötchen Paroli bieten und sich von ihnen abgrenzen zu können. Das ist aufgrund des Kostendrucks …
Schwierige Zeiten für Bäckerhandwerk

Note mangelhaft

Stendal. Alles andere als zufrieden ist die Stendaler Polizei mit dem Verhalten der Radfahrer im Straßenverkehr. „Es ist zunehmend von Missachtung der geltenden Verkehrsregeln geprägt“, sagt Fred Mücke, Pressesprecher des Reviers.
Note mangelhaft

Altmärker stehen weiter früher auf

ct Altmark/Magdeburg. Obwohl der Landesslogan „Wir stehen früher auf“ bald abgeschafft werden soll, für die Berufspendler in der Altmark trifft er künftig noch eher zu. Denn die Bahn erweitert das Angebot in der Region.
Altmärker stehen weiter früher auf

„Selbstgefertigtes beeindruckt immer“

pm Uenglingen. Der Geruch von frisch geschnittenen Zweigen und anderen Naturmaterialien war vorgestern Abend im Clubraum der Ortsfeuerwehr Uenglingen zu vernehmen.
„Selbstgefertigtes beeindruckt immer“

Gelungenes Turnier mit farbenfrohen Mannschaften

red Stendal. Pünktlich zur Faschingszeit trafen sich fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche aus Stadt und Land zu einem Turnier in der Erich-Weinert-Sporthalle im Stadtseegebiet.
Gelungenes Turnier mit farbenfrohen Mannschaften

Urteil und Unvernunft gefährden Radfahrer

Stendal. Das Thema Radwege hat sich die SPD-Stadtratsfraktion während der jüngsten Fraktionssitzung auf die Tagesordnung gesetzt. Stendals Genossen wollten erörtern, ob die bisherige Strategie, Radwege nur im Zuge von grundhafter Straßensanierung …
Urteil und Unvernunft gefährden Radfahrer

Altmärker trotzen Keuchhusten-Welle

Altmark/Magdeburg. Altmärker sind offensichtlich weniger anfällig gegen Seuchen. Zumindest hat der bundesweit zu verzeichnende Vormarsch der Keuchhustenerkrankungen den Norden Sachsen-Anhalts noch nicht erreicht.
Altmärker trotzen Keuchhusten-Welle

Die Jagden Seiner Majestät

Altmark / Letzlingen. Es waren oft die trüben Novembertage, in denen in den kaiserlichen Revieren zur Jagd geblasen wurde. Deutschlands letzter Kaiser Wilhelm II. bevorzugte die Altmark als Revier.
Die Jagden Seiner Majestät

Gepackte Schuhkartons bescheren schöne Feiertage

bl Goldbeck. Viele Kinder aus der vierten Klasse der Grundschule Goldbeck haben überlegt, wie sie Kindern aus anderen Ländern, denen es nicht so gut geht, helfen können. „Wir haben dann am Projekt ‘Weihnachten im Schulkarton’ teilgenommen“, …
Gepackte Schuhkartons bescheren schöne Feiertage

Plüschsofawelten von 1900

Stendal. Leuchtende Kinderaugen blickten vor Kurzem in die Puppenstuben der Weihnachtsausstellung im Winckelmann-Museum. Das war ganz anders, als die bekannte Feenromantik der Barbiepuppen. Hier konnte man in Wohn- und Schlafzimmer, Küchen und ganze …
Plüschsofawelten von 1900

Schulbau: Erste Hürde genommen

Goldbeck. Eigentlich wollte Goldbecks Bürgermeister Torsten Dobberkau noch ein wenig warten, wenigstens bis zur Entscheidung des Kreistages über die zukünftige Grundschulschulstruktur im Landkreis Stendal.
Schulbau: Erste Hürde genommen

Es geht um die Zukunft

Die Stendaler Stadträte haben sich eine Chance vergeben, selbst eine Lösung für die vom Land vorgegebenen Fakten bei den Grundschulen zu finden. Die gewählten Bürgervertreter entschieden sich lieber dafür, die Verantwortung an die Mitglieder des …
Es geht um die Zukunft

Kritik am Verwaltungsrat

arz Stendal. Öffentliche Diskussion über die Vorgänge in der Kreissparkasse Stendal Donnerstagabend im Kreistag: Die Abgeordneten nahmen kein Blatt vor dem Mund. Mehrfach wurden Kritik an der Arbeit des Verwaltungsrates laut. Dr. Volkmar Lischka …
Kritik am Verwaltungsrat

Private Sekundarschule will erweitern

mck Stendal. Die Private Sekundarschule Stendal will erweitern. Dazu soll eine circa 1000 Quadratmeter große Teilfläche des derzeit als Parkplatz genutzten Areals Wüste Worth bebaut werden.
Private Sekundarschule will erweitern

„Hätte nicht erwartet, dass es hier so etwas gibt“

Stendal. „Ich hätte nicht erwartet, dass es hier so etwas gibt. “ Carsten Teiner ist sehr beeindruckt von dem, was er in Stendal gesehen und erfahren hat.
„Hätte nicht erwartet, dass es hier so etwas gibt“

Dampfpflüge auf Idens Feldern

Iden. Große Ereignisse werfen ihre Schatten oft auch weit voraus. Wie etwa das Altmärkische Dampfpflugfest und Grünes Wochenende am 12. und 13. September 2015 in Iden, für das die Organisatoren bereits jetzt kräftig die Werbetrommel rühren.
Dampfpflüge auf Idens Feldern

Verfügbares Einkommen gestiegen

Stendal/Halle. 16 661 Euro: So hoch war 2011 das durchschnittliche Einkommen in Sachsen-Anhalt. Mit 17 954 Euro liegt zwar der Landkreis Jerichower Land an der Spitze, überdurchschnittlich war jedoch auch der Altmarkkreis Salzwedel (17 105 Euro).
Verfügbares Einkommen gestiegen

Mehr Kreativität fördern

Arneburg. Ob Rekonstruktionsarbeiten an der Kirche in Hohenberg-Krusemark, die Sanierung des Waldbades Wischer oder der Bau eines Aussichtsturms bei Zießau – Das Spektrum der Leader-Projekte in der Mittleren Altmark ist inhaltlich wie regional breit …
Mehr Kreativität fördern