Stendal – Archiv

700.000 Euro veruntreut?

700.000 Euro veruntreut?

Stendal. Die vermeintlich ominöse Rechnung eines Bauunternehmers brachte den Vorstand auf die Spur: Ein leitender Mitarbeiter der Kreissparkasse Stendal steht im Verdacht, einen hohen Geldbetrag veruntreut zu haben. Das Geldinstitut, das in der …
700.000 Euro veruntreut?
AZ-Exklusiv: 700.000 Euro veruntreut?

AZ-Exklusiv: 700.000 Euro veruntreut?

Stendal. Die vermeintlich ominöse Rechnung eines Bauunternehmers brachte den Vorstand auf die Spur: Ein leitender Mitarbeiter der Kreissparkasse Stendal steht im Verdacht, einen hohen Geldbetrag veruntreut zu haben.
AZ-Exklusiv: 700.000 Euro veruntreut?

Verkehrsunfall bei Uenglingen

Stendal. Am frühen Donnerstagmorgen kam es in Uenglingen zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer kam aus bisher noch ungeklärtem Grund von der Fahrbahn ab.
Verkehrsunfall bei Uenglingen

Verkehrsunfall bei Uenglingen

Uenglingen. Im Stendaler Ortsteil Uenglingen kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verlehrsunfall. Ein Autofahrer kam aus noch ungeklärtem Grund von der Fahrbahn ab, brachte dabei eine Straßenlaterne zu Fall und überschlug sich.
Verkehrsunfall bei Uenglingen

Blutüberströmte Models posieren auf dem Laufsteg

Stendal. Im Zeichen des stilvollen Grauens stand am gestrigen Vormittag der Kostümwettbewerb in der Berufsbildenden Schule Zwei (BBS II).
Blutüberströmte Models posieren auf dem Laufsteg

Endspurt auf Bildung nach Schule

pm Stendal. Der Anmeldeschluss 15. März für das Schuljahr 2013/2014 an Stendals Berufsbildenden Schulen (BBS) I und II rückt näher.
Endspurt auf Bildung nach Schule

Mehrere hundert Euro erbeutet

arz Stendal. Mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet hat am Dienstagabend gegen 17. 20 Uhr im Gebäude der Stadtwerke Altmärkische Gas-, Wasser- und Elektrizitätswerke Stendal in der Rathenower Straße ein bislang noch unbekannter Täter.
Mehrere hundert Euro erbeutet

Massiv-Crash ohne Fahr-Lizenz

red Stendal. Ein 56-jähriger Vito-Fahrer befuhr Dienstagnachmittag den Hohen Weg in Richtung Industriestraße mit der Absicht nach links auf ein Firmengelände abzubiegen. Er befand sich auf der Einfahrt, als es zum Zusammenstoß mit einem …
Massiv-Crash ohne Fahr-Lizenz

Vorsicht: An Stadtseekreuzung blinken ab Montag keine Ampeln

tje Stendal. Wohl dem, der ab Montag, 4. März, auf der Dr. -Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Erich-Weinert-Straße und umgekehrt unterwegs ist: Im Gegensatz zur Stadtseeallee hat diese Wegstrecke nämlich Vorfahrts-Vorteil.
Vorsicht: An Stadtseekreuzung blinken ab Montag keine Ampeln

Die „Altmark“ schrieb ein Stück Weltgeschichte

Altmark. In Norwegen kennt jeder die „Altmark“. Sie ist sogar Thema im Schulunterricht. Allerdings nicht im Fach Geografie. Ein Schiff mit dem Namen spielt in der Geschichte des skandinavischen Landes eine bedeutende Rolle. Mit ihm kam der Krieg.
Die „Altmark“ schrieb ein Stück Weltgeschichte

Ministerium soll mitziehen

Uchtspringe. Modderkuhl, der alte Name des Uchtspringer Gutes, wirkt auch mehr als acht Jahrhunderte nach seiner Gründung schlammig nach. Werkstattleiter Andreas Schulz und seine Kollegen können ein matschig Lied davon singen.
Ministerium soll mitziehen

„Altmark, ist dort, wo sich Funklöcher überlagern“

red Stendal. Den „Kommunalpolitischen Dämmerschoppen“ der Linkspartei ließen sich 15 Mandatsträger aus Kreis- und Ortsräten in Stendal, Osterburg, Tangermünde und dem Elbe-Havel-Land nicht entgehen. Es ging um die Sicherung kommunaler …
„Altmark, ist dort, wo sich Funklöcher überlagern“

Schimmel an den Wänden und schlechte Dämmung

sp Stendal. „Alle sagten es ginge nicht, dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht. “ Kaum treffender hätte Mario Tiesies sich und sein christliches Kinder- und Jugendprojekt, die Stendaler Arche, selbst nicht beschreiben …
Schimmel an den Wänden und schlechte Dämmung
Video

Unfall mit Gefahrguttransporter: giftige Ladung

Stundenlange Vollsperrung Auf der Bundesstraße 188 bei Tangermünde (Kreis Stendal). Ein Gefahrguttransporter ist in den Morgenstunden umgekippt. Der Fahrer der Zugmaschine wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Die Ladung des Transporters …
Unfall mit Gefahrguttransporter: giftige Ladung

Eon-Avacon zieht im Frühjahr aus

Stendal. Der Energieversorger Eon-Avacon gibt seinen Standort Stendal auf: Nach Informationen der Altmark-Zeitung zieht das Unternehmen noch in diesem Frühjahr ins 35 Kilometer entfernte Genthin um. Rund 70 Mitarbeiter sind von dem Standortwechsel …
Eon-Avacon zieht im Frühjahr aus

Bundesstraße stundenlang gesperrt

Stendal. Stundenlang gesperrt war gestern die Bundesstraße 188 zwischen Wust und Rathenow im Bereich der Landesgrenze zu Brandenburg. Eine Gefahr für die Umwelt habe nicht bestanden.
Bundesstraße stundenlang gesperrt

B 188: Gefahrguttransporter umgekippt

Stendal. Am Montag, 25. Februar, ist ein LKW mit Gefahrgut zwischen Wust und der Landesgrenze zu Brandenburg umgekippt. Er habe schwach giftige Abfälle aus der Abgasreinigung geladen, die jedoch nicht in die Umwelt gelangt seien.
B 188: Gefahrguttransporter umgekippt

Im Bestand von 125 Jahren stöbern

Stendal. „Was machen die im Museum eigentlich den ganzen Tag?“ Anlässlich des 125. Geburtstages des Altmärkischen Museums in Stendal gaben die Mitarbeiter des Museums einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Und zwar nicht nur in die Arbeit mit einer …
Im Bestand von 125 Jahren stöbern

Acht Sittiche aus Voliere gestohlen

bl Stendal. Unbekannte Täter stahlen aus einer Vogelvoliere zwei Schönsittiche (r. ) und sechs Glanzsittiche. Die Voliere befindet sich in der Gartensparte „Roland“ in Stendal. Die Diebe schlugen zwischen Dienstag, 14, und Freitag, 13. 30 Uhr, zu.
Acht Sittiche aus Voliere gestohlen

Polizisten finden verletzten Graureiher

Stendal. Während ihrer Streifenfahrt stellten Polizeibeamte am Rand der Ortsverbindungsstraße von Uchtspringe zur B 188 einen offensichtlich verletzten Graureiher fest. Das Tier hatte eine blutende Verletzung unter dem linken Flügel.
Polizisten finden verletzten Graureiher

„Er wird das gar nicht glauben“

dib Stendal. Er ist gerade dort, wofür sein Herz schlägt: in Äthiopien. Dr. Michael Kühn befindet sich in Addis Abeba, um ein Projekt auszuwählen, das Jugendliche des Landes langfristig unterstützt. Kühn will Hilfe zur Selbsthilfe leisten.
„Er wird das gar nicht glauben“

Einsatz für den Wehr-Nachwuchs

dib Stendal. Der Einsatz in der Feuerwehr hat es Dieter Bolle angetan. Dafür hat der 65-Jährige gestern eine Urkunde über den dritten Platz bei der Aktion „Mensch 2012“ sowie 250 Euro für einen Deka-Fonds bei der Kreissparkasse entgegengenommen.
Einsatz für den Wehr-Nachwuchs

Windmühlen- und Heimatverein Garbe

Hartmut Neumann (links) und Jonny Buck im Schulmuseum. Dort und in der Bockwindmühle will der Windmühlen- und Heimatverein Garbe geschichtliches Wissen vermitteln. Die Vereinsmitglieder wollen eine treibende Kraft in Sachen „Kultur auf dem Dorf“ …
Windmühlen- und Heimatverein Garbe