Stendal – Archiv

Fahrt endet im Straßengraben

Fahrt endet im Straßengraben

rp Stendal/Heeren. Der Fahrer eines Honda verlor heute gegen 14.45 Uhr auf der L 15 zwischen Stendal und Heeren die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Fahrt endet im Straßengraben
Fußgänger auf der B 188 totgefahren

Fußgänger auf der B 188 totgefahren

we Stendal. Ein 26-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zu gestern auf der Bundesstraße 188 von einem Auto überfahren und getötet worden.
Fußgänger auf der B 188 totgefahren

Baubeginn im Sommer 2012

Salzwedel / Uelzen / Stendal. Eine Finanzierungsvereinbarung für den weiteren zweigleisigen Ausbau der Eisenbahnstrecke Stendal-Uelzen haben Bundesverkehrsministerium und Deutsche Bahn jetzt unterzeichnet.
Baubeginn im Sommer 2012

„Gewinnst eine neue Familie dazu“

Stendal. „Wer den kulturellen Austausch erleben will, der muss auch die Sprache können“, ist Niklas Kaul überzeugt. Der 21-Jährige lebte ein Jahr lang in Finnland.
„Gewinnst eine neue Familie dazu“

„Oberflächlichkeit ablegen“

Stendal. Auf die Suche nach der Top-Geschichte machten sich am Heiligabend die Konfirmanden der Stadtgemeinde im Krippenspiel der Petrikirche.
„Oberflächlichkeit ablegen“

Sangesfreude klingt bis ans Krankenbett

pm Stendal. „Wir wollen den zirka 150 Patienten, die die Weihnachtstage im Johanniter-Krankenhaus verbringen müssen und auch das medizinische Personal, das sich in dieser Zeit um die Erkrankten kümmert, mit Gesang etwas Weihnachtsfreude vermitteln“,
Sangesfreude klingt bis ans Krankenbett

Wo es knallt, sind Zeugen wichtig

pm Stendal. Jeder Autofahrer kann zufrieden sein, wenn er sein Ziel unfallfrei erreicht hat.
Wo es knallt, sind Zeugen wichtig

20-Jähriger stirbt am zweiten Feiertag

Bei Schernikau starb am Morgen des zweiten Feiertages ein 20-Jähriger bei einem schweren Verkehrsunfall.
20-Jähriger stirbt am zweiten Feiertag

AZ-Blitz: Drei Tote an Weihnachten

Stendal. Über die Weihnachtsfeiertage kamen bei zwei Unfällen drei Menschen auf den Straßen im Landkreis Stendal ums Leben.
AZ-Blitz: Drei Tote an Weihnachten

„Haben den gleichen Wunsch“

Stendal. Nun hat mich das Schicksal auch erwischt. Ich heiße „Debbi“ und bin ein kleines, schwarzes Hundemädchen, noch kein ganzes Jahr alt.
„Haben den gleichen Wunsch“

Schön frei singen

tje Stendal. „Alle Jahre wieder“ versammelt sich Stendals Heiligabend-Gemeinde zum Weihnachtssingen auf dem zentralsten Ort der Hansestadt.
Schön frei singen

„Um jeden Spender mühen“

pm Stendal. Nach wie vor ist der Slogan „Blut rettet Leben“ aktuell, denn trotz ständig verbesserter Medizintechnik ist Blut ein Stoff, der nicht künstlich hergestellt werden kann. So steigt der Bedarf in den medizinischen Einrichtungen ständig.
„Um jeden Spender mühen“

Den Chef lieber schlafen lassen

hh Stendal. Die Handlung von „Johnny Hübner greift ein“ ist der „Unendlichen Geschichte“ nachempfunden. Hartmut El Kurdi hat daraus ein durchaus spannendes, die Fantasie anregendes Kinderstück entwickelt.
Den Chef lieber schlafen lassen

„Demokratie nicht in Frage stellen“

Liebe Stendaler, sehr geehrte Gäste, Ihnen allen wünsche ich von ganzem Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gesundes neues Jahr.
„Demokratie nicht in Frage stellen“

Einsatzzahlen gehen zurück

Stendal. 199 Mal ist die Stendaler Feuerwehr in diesem Jahr ausgerückt. Das ist ein Niedrigrekord, was auch Oberbürgermeister Klaus Schmotz freudig zu bedenken gab.
Einsatzzahlen gehen zurück

Motivation an der Basis

Stendal. Ihre „Berufsorientierungsfahrt“ führte die Neuntklässler der Komarow-Sekundarschule in den Börde-Bergbauort Zielitz. „Talente gesucht: Dein Weg zur Ausbildung, Wachstum erleben“ lautete das Motto des Ausflugs in die praktische Wirtschaft.
Motivation an der Basis

Spendierfreude macht mobil

pm Stendal. Nicht die Sonne, sondern Schalen- und ein großes Holzfeuer beleuchteten das Außengelände der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ an der Dr. -Kurt-Schumacher-Straße, wo die Kinder mit ihren Eltern eine zünftige Weihnachtsparty feierten.
Spendierfreude macht mobil

Messerattacke auf 23-Jährigen

on Stendal. Ein 23-Jähriger fiel am Montag einem Raubüberfall zum Opfer. Zwei unbekannte Täter wollten in der Erich-Weinert Straße, am Durchgang zum Stadtsee, seine Geldbörse erpressen.
Messerattacke auf 23-Jährigen

„Es geht in die Innenstadt

Stendal. Das Uppstall-Kaufhaus zieht in den alten Puk-Markt, Am Markt 22, der vergangene Woche schloss.
„Es geht in die Innenstadt

Viele Helfer machen Vergnügen in Scheune möglich

pm Uenglingen. „Wir freuen uns, dass der Besuch beim inzwischen fünften Weihnachtshoffest wieder sehr gut ist,was wir als Dank für unsere Bemühungen auffassen.
Viele Helfer machen Vergnügen in Scheune möglich

Schlagzeuger ernten Beifallsstürme

pm Stendal. Zum Höhepunkt im Ausbildungsjahr der Musik- und Kunstschule gestaltet sich stets das traditionelle Weihnachtskonzert. Im vollbesetzten Musikforum Katharinenkirche verfolgten Eltern und Verwandte den Auftritt der Nachwuchskünstler.
Schlagzeuger ernten Beifallsstürme

„Brauchbar“ beschert besinnlich

pm Stendal. „Unser Sozialkaufhaus besteht inzwischen drei Jahre und wenn wir in diesen Jahren zum kleinen Weihnachtsfest eingeladen haben, war der Zuspruch immer sehr groß“,
„Brauchbar“ beschert besinnlich

„Nicht mehr in erster Reihe“

Stendal. „Ich bin ja nicht weg“, lächelt Helga Zimmermann tapfer. Sie sei weder traurig noch erleichtert, sagt die 66-Jährige der AZ.
„Nicht mehr in erster Reihe“