Weitere Infos in dieser Meldung

Arbeitsagentur zahlt Ausfall bei Schlechtwetter

mei Altmark. Beschäftigte im Baugewerbe können jetzt Saison-Kurzarbeitergeld erhalten, um die Wintermonate zu überbrücken. Dazu muss der Arbeitgeber einen Antrag bei der für die Altmark zuständigen Agentur für Arbeit in Stendal stellen.

Das Saison-Kurzarbeitergeld wird innerhalb der sogenannten Schlechtwetter-Saison bei witterungsbedingten oder konjunkturell begründeten Arbeitsausfällen gewährt. Diese Saison reicht für Beschäftigte aus Baubetrieben, Dachdeckerhandwerk sowie Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaugewerbe vom 1. Dezember (für Beschäftigte im Gerüstbau bereits ab 1. November) bis jeweils zum 31. März. Die Höhe des Kurzarbeitergeldes richtet sich nach dem ausgefallenen Nettoentgelt im Anspruchszeitraum.

Näheres dazu und Vordrucke im Internet unter www.arbeitsagentur.de > Unternehmen > Finanzielle Hilfen > Kurzarbeitergeld.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare