Mit Mut und Kraft am Werk

Altmärkische Unternehmen mit Wirtschaftspreis ausgezeichnet

+
Wegen einer Firmenveranstaltung gerade noch pünktlich schaffte es die NTN Antriebstechnik zur Preisverleihung in die Räumlichkeiten der Sparkasse. Die Auszeichnung gab es in der Kategorie Verarbeitendes Gewerbe. 

Stendal – Anspannung, Aufregung, Vorfreude: 24 Unternehmen haben sich beteiligt und bangten am Freitagabend in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Stendal um die Auszeichnung mit dem Wirtschaftspreis Altmark 2019, ausgelobt von den beiden Landräten der Altmark und den Vorstandsvorsitzen der Sparkassen.

Moderator Andreas Mann gab sich gnädig und spannte die Wartenden nicht lange auf die Folter.

Das DevLabor aus Salzwedel wurde geehrt.

Strahlend konnten die drei Schwestern Margrit Schröder, Karsta Büttgen und Sandra Ryll neben den Glückwünschen der Landräte Carsten Wulfänger, für den Landkreis Stendal, und Michael Ziche, Altmarkkreis Salzwedel, den Existenzgründerpreis 2019 entgegen nehmen. Zusammen mit dem vierten Gesellschafter im Bunde, Andreas Korsinkowski, hat das Trio in Klein Schwechten einen „Treffpunkt der Begegnung“ für ältere Menschen geschaffen. Die Tagespflege Heidestube bietet den Besuchern neben Thementagen und Ausflügen auch mobile Dienstleister an. Mut und auch Kraft bedürfte es, diesen steinigen und oft auch schwierigen Weg in die Selbstständigkeit zu gehen, lobte Wulfänger in seiner Festrede aus. Ideenreichtum und Engagement seien es, welche die Altmark weiterentwickeln würden.

Mit großen Erwartungen verfolgte das Publikum die Preisverleihung und wartete, dass die Sieger die Bühne betreten.

In der Kategorie Handwerk setze sich die KDS Gladigau mit Dachdeckermeister Christian Gladigau an der Spitze gegen die Konkurrenz durch. In einigen Worten betont der Unternehmensinhaber nochmals die Wichtigkeit des Handwerks. Dem Mangel an Fachkräften müsse entgegengewirkt werden. „In zehn Jahren warten wir sonst auf den Klempner oder Maurer“, mahnt der Unternehmer.

In der Kategorie Landwirtschaft hatte die Güldenpfennig und Herrmann GbR die Nase vorne.

Über eine Würdigung ihrer Arbeit konnten sich außerdem noch freuen: In der Kategorie Dienstleistungen das DevLabor aus Salzwedel, mit den Geschäftsführern Jeffrey Reichhardt und Benjamin Ullrich; die Güldenpfennig und Herrmann GbR aus Stendal mit den Inhabern Friedericke Güldenpfennig, Katrin Güldenpfennig-Herrmann, Andreas Herrmann in der Kategorie Landwirtschaft sowie Guido Steffen, Geschäftsführer der NTN Antriebstechnik aus Gardelegen, welche in der Kategorie Verarbeitendes Gewerbe die Auszeichnung erhalten hat.

VON LAURA KÜHN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare