Rock’n’Roll: Gagelmanns norddeutsche Juniorenmeister, Ulbrich/Franke Dritte in C-Klasse

Altmärker tanzen sich an die Spitze

+
Laura und Jonas Lückermann erreichen an der Ostsee in der Juniorenklasse den siebenten Platz. Die beiden Tanzsportler sind die Hoffnungsträger des Stendaler Vereins.

Eckernförde. Mit einem dritten Platz sind Steffi Ulbrich und Kai Franke von der Norddeutschen Rock’n’Roll-Meisterschaft im schleswig-holsteinischen Eckernförde zurückgekehrt.

Nach einer großartigen Zwischenrunde konnte das Paar der eigenen Einschätzung zufolge seine ganze Erfahrung in der Endrunde in die Waagschale werfen. Mit einer tollen Leistung und viel Kampfgeist schafften die zwei Leistungsträger des Tanzzentrums Stendal in der C-Klasse, der dritthöchsten Startklasse in Deutschland, den Sprung auf das Podest. Ihre Vereinsfreunde Felix Stindt und Annika Briese können sich über den achten Rang freuen.

Den Sieg in der Juniorenklasse sicherten sich die für „Eddies Rock’n’Roll-Club“ Wittenberge startenden Tabea und Jonas Gagelmann aus Vielbaum, Seehausen. Die Ostaltmärker sind top in Form und erhielten in der starken Konkurrenz gleich fünfmal die Wertung Platz 1. Für das Stendaler Tanzzentrum gingen drei Paare an den Start. Janine Klesinki und Paul Müller, Laura und Jonas Lückermann sowie Pauline und Lucas Dobberkau mussten sich dort mit den besten Paaren Deutschlands messen. Nach starken Vor- und Zwischenrunden aller drei Paare erreichten allein die Lückermanns die Runde der besten Sieben. Am Ende hieß es für die Hoffnungsträger des Vereins Platz 6. Aber auch die Plätze 17 und 14 der anderen Junioren lassen für die Zukunft hoffen.

Und schließlich erkämpften sich noch Josephine Fritz und Martin Lange aus Stendal in der Schülerklasse (bis 14 Jahre) einen beachtlichen 23. Platz. An dem Wettstreit in der Ostseestadt haben sich Paare aus ganz Deutschland sowie aus Dänemark beteiligt. Die Altmärker mussten vor dem Wettkampfstart eine etwa sechsstündige Busfahrt hinter sich bringen.

Von Marco Hertzfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare