40 bis 50 Personen bei Auseinandersetzung auf der Stadtseeallee

20-jähriger Deutscher leicht verletzt

40 bis 50 Personen bei Auseinandersetzung auf der Stadtseeallee

mdk Stendal. Am Dienstagabend gegen 20.35 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Netto-Marktes an der Stendaler Stadtseeallee zu einer Auseinandersetzung, an der zeitweilig zwischen 40 und 50 Personen beteiligt waren. Das teilte die Polizei mit.
40 bis 50 Personen bei Auseinandersetzung auf der Stadtseeallee
Keine schnurgeraden Strecken: Sicherheit bei Altmark-Autobahn-Planung im Fokus
Keine schnurgeraden Strecken: Sicherheit bei Altmark-Autobahn-Planung im Fokus
Keine schnurgeraden Strecken: Sicherheit bei Altmark-Autobahn-Planung im Fokus
„Absenkung ist kompletter Unsinn“
„Absenkung ist kompletter Unsinn“
„Absenkung ist kompletter Unsinn“
Friedensbewegte zielen auf Übungsstadt
Friedensbewegte zielen auf Übungsstadt
Familienvater mahnt Raser vor der Haustür
Familienvater mahnt Raser vor der Haustür

Fotos und Videos aus der Altmark

Salzwedel

Flächenbrand am alten Chemiewerk

Flächenbrand am alten Chemiewerk
Salzwedel

Spitzengenuss aus der Region: "Die Altmark kocht"

Spitzengenuss aus der Region: "Die Altmark kocht"
Stendal

13. Allrad-und Offroad-Treffen im alten Kieswerk

13. Allrad-und Offroad-Treffen im alten Kieswerk

AZ-TV

Video

„WANTED“ – die Azubi-Videos! Heute: Forstwirt/-in werden bei der Hansestadt Uelzen

„WANTED“ – die Azubi-Videos! Heute: Forstwirt/-in werden bei der Hansestadt Uelzen
Richtige Recherche hat gefehlt
Richtige Recherche hat gefehlt
„Wer muss es ausbaden?“
„Wer muss es ausbaden?“
"Radtouristen werden abgeschreckt"
"Radtouristen werden abgeschreckt"
Mitarbeiter in Angst
Mitarbeiter in Angst
"Glaubt sie den Quatsch selbst"
"Glaubt sie den Quatsch selbst"
Tangemünderin will Waschbären kastrieren
Tangemünderin will Waschbären kastrieren
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“
Sichern Sie sich das Schnupper-Abo Ihrer Tageszeitung
Sichern Sie sich das Schnupper-Abo Ihrer Tageszeitung

Krähen stören die Friedhofsruhe

Stendal. „Die schwarzen Vögel geben keine schönen Geräusche ab, ganz zu schweigen vom Dreck am Boden“, sagt eine Frau, die das Grab ihrer Eltern besucht hat, im Vorübergehen. Saatkrähen haben verstärkt den Stendaler Friedhof für sich entdeckt.
Krähen stören die Friedhofsruhe

Gräber unter dem Krankenhaus in Stendal

Stendal. Besonders tief musste Archäologe Matthias Lindemann nicht graben, um auf ein recht besonderes Fundstück zu stoßen. Nur wenige Zentimeter unter der Erdoberfläche, dort, wo viele Jahre ein Altbau des Krankenhauses stand, kam ein Urnenfeld …
Gräber unter dem Krankenhaus in Stendal

Weniger Ärztepfusch auch in der Altmark

Magdeburg / Altmark. Die Qualität der ärztlichen Behandlung ist in Sachsen-Anhalt und damit auch in der Altmark sehr hoch. Das belegen die aktuellen Zahlen der norddeutschen Schlichtungsstelle.
Weniger Ärztepfusch auch in der Altmark

Kampf gegen Krankenhauskeime in der Stendaler Johanniter-Klinik

mei Stendal. Im Stendaler Johanniter-Krankenhaus ist die Zahl der multiresistenten Keime in den vergangenen Jahren zurück gegangen. „Ziel ist es, so viele nosokomiale Infektionen wie möglich zu vermeiden“, sagt die Hygienebeauftragte Ines Konschake.
Kampf gegen Krankenhauskeime in der Stendaler Johanniter-Klinik
89.0 RTL Clubs United: Tanz in den Mai im Speicher
89.0 RTL Clubs United: Tanz in den Mai im Speicher

Stendal - 29.03.17

  • Mittwoch
    29.03.17
    bewölkt, etwas Regen
    65%
    15°

Meistgelesen

Probelauf bei gutem Wetter geplant: Fontänen am Markt sollen bald sprudeln
Probelauf bei gutem Wetter geplant: Fontänen am Markt sollen bald sprudeln
Bei den Drillingen bleibt es nicht: Kinderstube des Wildparks füllt sich
Bei den Drillingen bleibt es nicht: Kinderstube des Wildparks füllt sich
Neonazi-Aufzug blockiert: „Gegenprotest von außen“
Neonazi-Aufzug blockiert: „Gegenprotest von außen“

„Wolfsproblem fußt auf Lügen“ – Vergrämen schwierig

Stendal. „Beim Thema Wolf kommt die Gesellschaft der Realität immer näher. “ Mit diesen Worten eröffnet Bernhard Engelmann, Vorsitzender der Jägerschaft Stendal, seine Ausführungen zu Isegrim.
„Wolfsproblem fußt auf Lügen“ – Vergrämen schwierig

„Für Freiheit in jede Richtung“

Stendal. Ein friedliches Miteinander für Freiheit und Demokratie bestimmte am Samstag die Atmosphäre auf dem Vorplatz des Doms St. Nikolaus. Das Stendaler Bündnis „Herz statt Hetze“ hatte mit Verbündeten ein „buntes Fest gegen braunen Aufmarsch“ …
„Für Freiheit in jede Richtung“

PS-Boliden geben bei Kaiserwetter Gas

Wischer. Die Zahl „13“ ist für die Veranstalter des Allrad-und Offroad-Treffens keine Unglückszahl, sondern im Gegenteil eine Glückszahl.
PS-Boliden geben bei Kaiserwetter Gas

Hitlergruß, Prügel für Ausländer und Flüchtlingsheime brennen – ein Kommentar

Seit die Flüchtlinge da sind, zeigt die Kurve der politischen Straftaten steil nach oben. Da wird der Hitlergruß gezeigt, werden Hakenkreuze geschmiert, Ausländer verprügelt und Flüchtlingsheime angezündet – oder geflutet wie in Bismark. Ganz zu …
Hitlergruß, Prügel für Ausländer und Flüchtlingsheime brennen – ein Kommentar

„Im Extremfall eine Tonne mehr“ – Experte sieht das kritisch

Stendal. Schwarz für Rest-abfälle, blau für Papier, braun für Biomüll und die gelbe Tonne für Leichtverpackungen. Zu der Vielzahl an Tonnen könnte bald noch eine hinzukommen. In anderen Städten und Regionen wie Berlin gibt es sie bereits.
„Im Extremfall eine Tonne mehr“ – Experte sieht das kritisch

„Im Labor klappt alles wunderbar“

ct/dpa Magdeburg / Altmark. „Hoffnungsvolle Signale“ sieht Detlef Radke, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag, nach der Sitzung des Umweltausschusses am Mittwoch. Das Gremium hatte sich mit der Eichenprozessionsspinner-Plage in der …
„Im Labor klappt alles wunderbar“

Aus den anderen Städten

„Notlösung“ seit einer Woche: Verwaltung macht aus Nazi-Schmierereien Fenster

„Notlösung“ seit einer Woche: Verwaltung macht aus Nazi-Schmierereien Fenster

Veranstaltungskalender schlägt Internetnotiz

Veranstaltungskalender schlägt Internetnotiz