31-Jähriger erliegt noch am Unfallort seinen Verletzungen

Verkehrsunfall bei Seehausen endet tödlich

+

Seehausen, OT Wegenitz. Am frühen Donnerstag Abend ereignete sich auf der K 1012 bei Wegenitz ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 31-Jähriger Mann verstarb.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 31-Jährige mit seinem Fiat Bravo die Kreisstraße aus Richtung Beuster kommend in Richtung Seehausen. Aus bisher unbekanntem Grund kam der Pkw in Höhe des Ortsteiles Wegenitz auf einem geraden Straßenabschnitt nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto überfuhr etwa 40 Meter Randstreifen und einen Erdwall. Durch den Erdwall hob das Fahrzeug ab, drehte sich in der Luft und prallte mit dem Fahrzeugdach gegen die massive Betonmauer einer Grabenbrücke. Der Fahrzeugführer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Seehausen, Geestgottberg und Beuster kamen zum Einsatz, um den Unglückswagen zu bergen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare