Stendal: 36-jährige Fiat-Fahrerin übersieht Radfahrer 

Zusammenstoß zwischen Fiat-Fahrerin und Radfahrer in Stendal

+
Unfallstelle in der Bahnhofsstraße in Stendal.

jsf Stendal. Am späten Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr ist es in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 41-jährigen Radfahrer und einer 36-jährigen Fiat-Fahrerin gekommen. 

Der 41-Jährige war mit seinem Rad auf dem Radweg vom Nachtigallplatz in Richtung Bahnhof unterwegs. Die 36-jährige Fiat-Fahrerin fuhr mit ihrem Wagen die Bahnhofstraße in gleicher Richtung entlang.

Als sie halten wollte, fuhr sie mit ihrem PKW über einen abgesenkten Bordstein. Dabei ragte die Fahrzeug-Front des Autos bis auf den Radweg. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und so kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer, bei dem der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Ein Fahrradhelm verhinderte schwerere Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare