Gebotsverfahren läuft noch

Einige Einwinkeler möchten Areal pachten: Verein in spe hat Park im Blick

+
Eine Bank am Einwinkeler Park lädt zum Verweilen ein. Einige Einwohner des Ortsteils der Gemeinde Altmärkische Höhe möchten das Areal pachten und wollen dazu einen Verein gründen. Doch noch läuft das Gebotsverfahren für Tausch oder Kauf.

Einwinkel. Der Park im Ortsteil Einwinkel in der Gemeinde Altmärkische Höhe soll entweder verkauft oder gegen eine andere Fläche getauscht werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinderat um Bürgermeister Bernd Prange.

Doch einige Einwohner wollen das über 58.000 Quadratmeter große Areal gern behalten (die AZ berichtete).

Mittlerweile wurde das öffentliche Gebotsverfahren für die Fläche verlängert. „Die Ausschreibungsfrist endet am kommenden Montag, 31. Dezember“, sagte Gemeindeoberhaupt Prange gestern im AZ-Gespräch. Nach derzeitiger Lage könnten die Kommunalpolitiker von der Höhe den Beschluss zum Verkauf oder Tausch eventuell rückgängig machen. Einige Einwinkeler wollen einen Verein aus der Taufe heben und den Park pachten. Doch bis dahin müssen verschiedene Fragen geklärt werden, meint Bürgermeister Prange. „Wie soll das Konzept zur Nutzung aussehen und wie sollen versicherungstechnische Angelegenheiten gelöst werden?“, gehören unter anderem dazu. „Nach Ende der Ausschreibungsfrist werden dazu Gespräche geführt“, so Prange, der auf Sachlichkeit setzt.

Von Thomas Westermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare