Seehausen: Einsatzfahrt auf der Lindenstraße endet mit Crash

Unfall mit Polizeiwagen: Vier Verletzte

ds Seehausen. Zu einem folgenschweren Unfall, an dem auch ein Streifenwagen beteiligt war, kam es am Sonntagnachmittag in Seehausen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Wie die Polizei heute mitteilt ereignete sich der Unfall gegen 14.15 Uhr während der Einsatzfahrt eines Streifenwagens an der Lindenstraße. 

Das Polizeifahrzeug, besetzt mit drei Beamten im Alter von 21 bis 27 Jahren, fuhr auf der linken Fahrspur in Richtung Zentrum, um einen Mercedes (Fahrerin, 28) sowie einen dahinter fahrenden Mitsubishi (Fahrer, 60) zu überholen. In dieser Situation lenkte die 28-Jährige ihren Mercedes an den rechten Fahrbahnrand. Der Fahrer des Mitsubishi nahm den sich nähernden Streifenwagen nicht wahr und setzte plötzlich zum Überholen des Mercedes an. Um ein Auffahren zu verhindern, wurde der Streifenwagen zurück auf die rechte Fahrbahnseite gelenkt und kollidierte dort mit dem bereits stehenden Mercedes. 

Die 28-Jährige Fahrerin des Mercedes wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt, ihre 50-jährige Beifahrerin leicht. Zwei der Polizeibeamten erlitten bei dem Unfall ebenfalls leichte Verletzungen. An dem Mercedes sowie dem Streifenwagen entstand Totalschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare