Produktionsfirma sucht Kinderchor für große ABBA-Tribute-Show in der Seehäuser Wischelandhalle

Traumhaftes aus jungen Kehlen

+
Für die große Show „ABBA – The Tribute-Concert“ am 17. März in der Seehäuser Wischelandhalle ist die Produktionsfirma auf der Suche nach einem Kinderchor aus der Altmark, der auf der Bühne den Song „I Have A Dream“ schmettern soll.

Seehausen. Mit „Waterloo“ eroberte ABBA 1974 den Pop-Olymp, in den darauffolgenden Jahren schrieb das Quartett Musikgeschichte. Die Faszination der vier Schweden und der dazugehörigen Ära fängt „ABBA – The Tribute-Concert“ perfekt ein.

Zu sehen ist die Show am Sonnabend, 17. März, ab 20 Uhr in der Seehäuser Wischelandhalle. Die großen Hits der Formation erklingen detailgetreu und live – untermalt von einer professionellen Lichtshow in den knalligen Farben der 1970er Jahre.

Das i-Tüpfelchen dürfte das Mitwirken von jungen Altmärkerinnen und Altmärkern innerhalb eines Kinderchores bei der Aufführung in der Hansestadt sein. „Einmal im Rampenlicht stehen, einmal vor großem Publikum singen, einmal Bühnenluft schnuppern – bei ‘ABBA – The Tribute-Concert’ wird dieser Traum wahr“, so die Produktionsfirma und fügt hinzu: „Anlehnend an die Tradition von ABBA, Kinder weltweit dazu zu ermutigen, mit ihnen auf der Bühne ‘I Have A Dream’ zu singen, suchen wir einen Kinderchor, der am 17. März die Show in der Seehäuser Wischelandhalle unterstützt.“ Die Texte und Noten zum besagten Song erhalten die jungen Akteure zum Einstudieren im Vorfeld. Der gesuchte Chor sollte aus zehn bis zwölf Kindern im Alter zwischen sechs und 14 Jahren bestehen. Wer keine Angst vor großen Bühnen und großem Publikum hat, sollte sich per Email unter mirjam.berthel@resetproduction.de bewerben. Benötigt werden Bilder und Infos vom Chor sowie – falls vorhanden – Links zu Videos von Auftritten. Nur ein Chor pro Veranstaltung werde ausgewählt, von Einzelbewerbungen sei abzusehen. Ein ABBA-Kreativteam entscheide letztlich darüber, wer auftreten darf.

Von Thomas Westermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare