Seehausens Bürgermeister Detlef Neumann ist schockiert

Traditionsgeschäft Buness in Seehausen zu

Nach fast 180 Jahren reger Betriebsamkeit ist das Traditionsgeschäft Buness in Seehausen zu.
+
Nach fast 180 Jahren reger Betriebsamkeit ist das Traditionsgeschäft Buness in Seehausen zu.

Seehausen – Die Corona-Pandemie fordert möglicherweise die erste Geschäftsschließung in der Hansestadt Seehausen. Darauf machte Bürgermeister Detlef Neumann auf der jüngsten Sitzung des Stadtrates am Donnerstagabend in seinem Bericht aufmerksam.

Dabei handele es sich um das Traditionsgeschäft Buness, das fast 180 Jahre Bestand hatte. Neumann sagte, dass er schockiert sei. „Es ist schlimm, wenn durch Corona Geschäfte schließen müssen. “ tw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare