Alarm kurz nach Mitternacht / Kripo ermittelt

Scheune in Seehausen bis auf Grundmauern abgebrannt

+
In Seehausen hat in der Nacht zu Montag eine Scheune gebrannt.

pm/mih Seehausen. Einsatz für die Floriansjünger in der Nacht zu Montag. In Seehausen stand eine Scheune in Vollbrand. Viel zu retten gab es für die Brandschützer nicht.

Kurz nach Mitternacht, gegen 0.15 Uhr, ging ein Alarm in Seehausen ein. Es brannte eine Scheune in der Fabrikstraße. Allein der Lichtschein des Brandes leitete die Feuerwehr zum Brandort. Bei Eintreffen brannte die Scheune bereits in vollen Zügen. Die eingesetzten Löschbesatzungen konnten aber ein Übergreifen auf weitere Objekte verhindern und den Brand löschen. Was am Ende blieb, waren Grundmauern und Balkenreste. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in der Sache.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare