Brandschaden von etwa 60.000 Euro

Scheune bei Neukirchen steht in Vollbrand

+
Eine Scheune in der Altmärkischen Wische stand am Wochenende im Vollbrand.

pm/mih Altmärkische Wische. Zeugen haben von ihrem Grundstück aus einen Brand in der gegenüberliegenden Scheune an der Neukirchener Dorfstraße bemerkt und die Feuerwehr verständigt.

Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei befand sich durch das rasante Ausbreiten des Feuers die Scheune bereits im Vollbrand.

Die Freiwillige Feuerwehr Seehausen und umliegende Wehren kamen mit insgesamt 35 Kameraden und neun Fahrzeugen zur Brandbekämpfung zum Einsatz.

Zum Zeitpunkt des Brandes herrschte böiger Wind, sodass durch Funkenflug Folgebrände zu verzeichnen waren.

Es wurden ein abgeerntetes Getreidefeld, ein kleines Waldstück und eine kleine Scheune Opfer der Flammen. Eine Doppelgarage wurde nur leicht in Mitleidenschaft gezogen. Alle Brände konnten durch die Feuerwehren abgelöscht werden. Der derzeitige Brandschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare