Schönberg Deich: Unbekannte Treiben Tiere auseinander und zerschneiden Zäune

Schafherde mit Auto gejagt

+

ds Seehausen. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Mittwoch, 17 Uhr, bis  Donnerstag, 9 Uhr, eine Schafherde am Schönberger Deich mit einem Auto auseinander getrieben. Dabei wurde ein Tier verletzt.

Die eingezäunte Schafherde weidete in den Elbeinlagen auf Höhe Schönberg Deich.

Der Zaun wurde von dem oder den Tätern an einer Stelle zerschnitten und auf einer Länge von etwa 50 Metern aufgerollt, sodass die Schafe ungehindert in den Elbwiesen frei herumlaufen konnten. Zudem wurde beim Zusammentreiben der Herde festgestellt, dass der oder die Täter die Tiere mit einem bislang unbekannten Fahrzeug gejagt hatten. Dabei wurde ein Schaf verletzt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Stendal (Tel.: 03931/ 685292) oder auf jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare