Daniela Heeder weiß, wohin in diesem Sommer die Reise geht

„Ostsee ist der große Renner“

Daniela Heeder vom gleichnamigen Reisebüro in Seehausen weiß, wo die Nord-Altmärker in diesem Jahr am liebsten ihren Sommer- und Herbsturlaub verbringen. Foto: Westermann

Seehausen. Die Reiselust in der Einwohner in den Orten der Verbandsgemeinde Seehausen ist nach wie vor ungebrochen.

Eine, die das besonders weiß, ist Daniela Heeder vom gleichnamigen Reisebüro an der Seehäuser Großen Brüderstraße und gibt der AZ einen Überblick über die beliebtesten Reiseziele in diesem Sommer.

„Viele sind in Deutschland geblieben, wobei die Ostsee der große Renner ist“, berichtet die Reiseexpertin. Das Sommerwetter sei relativ gut, so dass dort auch akzeptable Badetemperaturen herrschen. Während der Deutschland-Urlaub oft kurzfristig gebucht werde, sehe es bei den Flugreisen anders aus. Viele Reiselustige nutzen die Frühbucherrabatte, um dann Monate später zu ihrem Traumziel zu gelangen. Besonders begehrt sind bei den Nord-Altmärkern nach wie vor Mallorca, die Türkei und die griechischen Inseln Kreta und Rhodos. Insbesondere die Türkei sei aufgrund ihres guten Preis-Leistungsverhältnisses verlockend. Verschiedene Sonnenhungrige zieht es zudem im Sommer auf die Kanaren im atlantischen Ozean.

Daniela Heeder blickt bereits jetzt auf die Herbstferien Ende Oktober. „Viele Reiseziele sind schon ausgebucht.“ Doch sie geht davon aus, dass weitere Kontingente angesichts der Nachfrage von den Veranstaltern aufgelegt werden. Türkei und Kanaren stehen ganz oben. Große Nachfrage gebe es das Jahr über nach Kreuzfahrten, wobei die Seehäuserin häufig „Wiederholungstäter“ ausmacht. Aus Erfahrung weiß die Fachfrau, dass verschiedene Urlaubswillige sich vor der Buchung über Preis und Leistung des jeweiligen Hotels im Internet informieren. Dann fragen sie im Reisebüro nach, ob sie das Traumziel zu den selben Konditionen ordern können, das meistens gelingt. „Ein Vergleich lohnt sich immer“, sagt Daniela Heeder.

Von Thomas Westermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare