Erst rechts, dann links geblinkt / Zusammenstoß mit überholendem Wohnmobil 

Nach Kollision mit Wohnmobil auf der B 190: Taxi-Fahrer (42) verletzt 

+
Der 42-jährige Taxifahrer aus Magdeburg wurde bei dem Unfall an der B 190 verletzt und kam anschließend ins Krankenhaus. 

jsf/pm Priemern/Seehausen – Bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am Dienstagmittag gegen 12.25 Uhr auf der Bundesstraße 190 ereignete, ist ein 42-jähriger Taxifahrer aus Magdeburg verletzt worden. 

Ein Taxifahrer, der gerade auf dem Weg nach Salzwedel war, wollte erst von der Bundesstraße 190 nach rechts in einen Waldweg abbiegen.

Ein ihm nachfolgender 61-jähriger Fahrer eines Wohnmobils aus Brandenburg wollte ihn daraufhin überholen und scherte aus.

Das Wohnmobil wurde in Folge des Zusammenstoßes mit dem Taxi in den Straßengraben geschleudert. 

Als er sich auf gleicher Höhe befand, blinkte das Taxi aber plötzlich links und wollte nun auch nach links abbiegen. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen und das überholende Wohnmobil landete im linken Straßengraben.

Der Taxifahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam anschließend ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare