Auf der B 189 von der Elbbrücke in Richtung Osterburg

Bei Überholverbot Verkehrsunfall verursacht: Honda-Fahrer verletzt

Zum Verkehrsunfall mit einem verletzten Honda-Fahrer kam es heute auf der B 189 bei Seehausen.
+
Zum Verkehrsunfall mit einem verletzten Honda-Fahrer kam es heute auf der B 189 bei Seehausen.

Seehausen – Ein Pkw Honda, ein Lkw und ein Pkw VW befanden sich zum heutigen Unfallzeitpunkt gegen 6.50 Uhr auf der Bundesstraße 189 von der Elbbrücke in Richtung Osterburg.

An einem Abzweig nach Seehausen hat der vorausfahrende 57-jährige Brandenburger als Fahrer des Honda die Absicht, nach links in Richtung Seehausen abzubiegen. In diesem Streckenabschnitt ist das Überholen durch Verkehrszeichen untersagt. Der hintere 53-jährige Brandenburger am Steuer des VW setzte dennoch zum Überholen an und stieß vor dem Lkw mit dem abbiegenden Honda zusammen. Der Honda wurde in den angrenzenden Graben geschleudert, der überholende VW kam auf der Fahrbahn zum Stehen. An beiden Pkw entstand laut Mitteilung der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 25 000 Euro. Der Honda-Fahrer verletzte sich und wurde ins Krankenhaus nach Seehausen verbracht.  tw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare