Zirkus gastiert noch heute und morgen auf Seehäuser Platz am Ess

Zirkus Aeros auf Seehäuser Platz: Gluthitze lähmt Premiere

+
Hervorragende Tierdressuren und vieles mehr präsentiert der Zirkus Aeros noch bis zum morgigen Sonntag auf dem Platz am Ess in Seehausen.

ws Seehausen. Die an Jahren älteren Mitbürger verbinden mit dem Namen Aeros hohe Zirkuskunst. Der 1941 in Leipzig von dem Sensationsartisten Cliff Aeros (Julius Jäger) gegründete Zirkus wurde 1961 verstaatlicht und führte dann den Namen Staatszirkus der DDR.

Nach der Wende wurde er privatisiert und 1997 aufgelöst. Einen Neuanfang gab es unter dem Namen Zirkus Aeros vor 13 Jahren.

Dieses Wanderunternehmen kam vor wenigen Tagen mit seinen Wagen, Tieren und circa 50 Mitarbeitern von Schwerin nach Seehausen auf den Platz am Ess. Die sengende Hitze mag wohl viele Zirkusfreunde davon abgehalten haben, zur Premiere am Donnerstagabend zu erscheinen. Das hielt aber die Akteure nicht davon ab, im gezeigten Programm ihr Bestes zu geben. Der Zirkus präsentierte sich in neuem Gewand mit Live-Musik, trotzdem aber noch mit alter Tradition, was die vielen interessanten Programmpunkte betraf. Auch den Tieren schien die Gluthitze nicht viel auszumachen, zumal sie sehr gut versorgt schienen. Davon und von der artgerechten Tierhaltung konnten sich die Besucher in der Pause bei der Tierschau in den geräumigen Zelten überzeugen.

Weitere Vorstellungen sind am heutigen Sonnabend ab 15 Uhr und ab 18.30 Uhr sowie am morgigen Sonntag ab 14 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare