Photovoltaikanlage ebenfalls in Flammen

300 000 Euro Schaden bei Scheunenbrand im Kreis Stendal

+
Die Polizei beziffert den Schaden des Brandes auf 300 000 Euro.

dpa/mh Groß Garz. Bei einem Scheunenbrand im Landkreis Stendal ist am Sonntagabend ein Schaden von 300 000 Euro entstanden.

In dem Gebäude in Groß Garz seien landwirtschaftliche Geräte und 1400 Heuquader in Flammen aufgegangen, teilte die Polizei in Stendal am Montagmorgen mit. Außerdem brannte eine Photovoltaikanlage, die auf dem Dach montiert war. Da sich das Feuer so schnell ausdehnte, blieb den Kameraden nichts anderes übrig, als das kontrollierte Abbrennen zu beaufsichtigen.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare