Caroline Prange an Kreativprojekt beteiligt

Einmaliges Magazinprojekt: Bloggerin trifft Häkel-Design

+
15 Blogger und Designer haben ein einzigartiges Magazin erstellt.

mei Altmark / Hannover – Eine Designerin aus der Altmark ist an einem einmaligen Magazinprojekt beteiligt: Caroline Prange, sie stammt aus der „Altmärkischen Höhe“ und lebt mittlerweile in Hannover, ist eine von 16 Handarbeits- und Designbloggern aus dem deutschsprachigen Raum, die ein einzigartiges Designermagazin – „Häkeln & Stricken“ – erstellen.

Das Magazin stellt die Blogger und Designer vor und liefert Anleitungen für das nächste Kreativprojekt.

Unter dem Motto „Stricken, Häkeln, Spinnen und mehr“ hat Caroline Prange (carosfummeley.de) digitale Anleitungen gesammelt, die sie als Blog mit ihren Lesern teilt. Ihr Blog wird nach ihren Angaben von bis zu 25.000 Menschen pro Monat gelesen.

Um auch über die Grenzen ihrer Internet-Community hinaus bekannt zu werden, veröffentlicht Prange nun zusammen mit 15 anderen Designern das Magazin. Die Texte stammen zu 100 Prozent aus der Feder der beteiligten Künstler und sind ein Spiegel der Online-Blogs.

Auf je vier Seiten zeigen die Designer sich und ihre unveröffentlichten Lieblingsprojekte und vermitteln dem Leser aus verschiedenen Perspektiven, was gelungene Handarbeit ausmacht.

Herausgeber des Magazins ist das Dortmunder Unternehmen blabla.cafe, eine Plattform für kreative Medienmacher. Die Zeitschrift erscheint einmalig in einer limitierten Auflage von 2500 Exemplaren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare