Geführte Touren sind sehr beliebt

Mit dem Rad durch Berlin

+
Ingrid Jabke (r.) und Jens Rozynek von der Seehäuser Stadtinformation kooperieren in diesem Jahr in Sachen Radtourismus noch enger mit Susanne Bohlander.

Seehausen. Die Seehäuser Stadtinformation wird in diesem Jahr in Sachen Radtourismus noch enger mit Susanne Bohlander kooperieren. Einrichtungsleiterin Ingrid Jabke, sagte gestern, dass die Touren sich großer Beliebtheit erfreuen.

Dies kann auch ihr Mitarbeiter Jens Rozynek nur bestätigen. Sieben Angebote wurden für die nächsten Monate erarbeitet.

Zum Auftakt gibt es am 27. April eine von Bohlander geführte Radtour durch das Zentrum Berlins. Anlässlich des Elberadeltages am 5. Mai machen sich Drahteselfreunde von Seehausen aus nach Sandau auf. „Auf den Spuren der Romantik“ begeben sich die Radler am Pfingstmontag, 20. Mai, anlässlich einer Kirchen-Tour durch die Altmark. Der Ausflug endet in Osterburg. Vom 28. Mai bis zum 30. Mai wird zu einer Radtour durch die Uckermark aufgebrochen. Kräftig in die Pedale getreten, wird bei einer Wochenendreise am 22. und 23. Juni durch Berlin mit Schifffahrt auf der Spree am Abend. Eine weitere Wochenend-Radtour steht am 20. und 21. Juli durch den Spreewald auf dem Programm. Durch den Berliner Grunewald nach Potsdam geht es am 28. August. Der grüne Norden der Bundeshauptstadt ist dann das Ziel am 14. September. Dies ist zugleich auch die letzte Tour in diesem Jahr mit Susanne Bohlander.

Anmeldungen für diese Ausflüge sind in der Stadtinformation unter der Rufnummer (03 93 86) 5 47 83 möglich.

Von Thomas Westermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare