Geestgottberg

Neue Puppen begeistern Kita-Kinder

Zwei Erzieherinnen präsentieren Kita-Kindern neue Strick-Puppen.
+
Kitaleiterin Petra Olschewski und Hannelore Molt (l.) luden die Kinder ein, die neuen Strickpuppen gleich einmal auszuprobieren.

Vor wenigen Tagen hatte sich das Figurentheater mit dem Puppenspiel „Karius und Baktus“ in der Kita „Wirbelwind“ in Geestgottberg angemeldet. Die Aufführung musste jedoch leider kurzfristig wegen Krankheit abgesagt werden. Doch die Enttäuschung der Mädchen und Jungen währte nur kurz, denn zur selben Zeit erhielt die Kita auch Besuch von der Hobbykünstlerin Hannelore Molt.

Geestgottberg – Seit drei Jahren fertigt sie schon im Auftrag der Kita Strickpuppen an, mit denen die Kinder zum Beispiel Märchen nachgestalten können. Im Laufe der Zeit ist der Fundus an Strickpuppen so groß geworden, dass nahezu alle bekannten Märchen als Puppenspiele aufgeführt werden können. An dem besagten Vormittag brachte Hannelore Molt zwei neue Figuren mit, die zusammen mit den vorhandenen Puppen begeistert ausprobiert wurden. (Von Walter Schaffer)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare