Lindenstraße soll ab Mitte Juni voraussichtlich wieder komplett befahrbar sein

Arbeiten auf der Zielgeraden

Die Lindenstraße war im vergangenen Jahr durchgängig eine Baustelle
+
Die Bauarbeiten in der Lindenstraße (Archivbild) werden aller Voraussicht nach bis Mitte Juni abgeschlossen sein, sodass die Straße wieder komplett für den verkehr nutzbar sein wird.
  • Tobias Henke
    vonTobias Henke
    schließen

Seehausen – Die Baustelle an der Lindenstraße, einer zentralen Verkehrsader in Seehausen, ist nicht zu übersehen, doch ein Ende ist abzusehen. Die Arbeiten werden aller Voraussicht nach in Kürze zum Abschluss kommen. Verlegt wurden vor allem Abwasserleitungen, zum Teil auch Trinkwasserleitungen.

„Mitte Juni werden die Arbeiten voraussichtlich fertig sein. Ursprünglich sollten die Arbeiten Ende Mai fertig sein“, ist von Petra Tesching, Abteilungsleiterin Abwasser beim Wasserverband Stendal Osterburg (WVSO), zu erfahren. Allerdings war das Planziel Mai bereits eine geänderte Zielvorgabe, nachdem ursprünglich Ende Februar 2021 als Datum für die Fertigstellung der Arbeiten ausgegeben wurde. Sollten die Pläne nun eingehalten werden können, wäre die Lindenstraße insgesamt für fast genau ein Jahr teilgesperrt gewesen. Die ersten Sperrungen gab es im Juli vergangenen Jahres. Der derzeit noch betroffene Bauabschnitt geht bis in den Köppenberg hinein.

Für den Bau wurden insgesamt rund 2,8 Millionen Euro veranschlagt. Mit den Bauarbeiten wurden die Abwasserleitungen vor Ort modernisiert. Die alten Leitungen vor Ort stammten noch aus DDR-Zeiten. In dem Bereich, der nun erneuert wurde, konnte das Abwasser bislang nur grob geklärt werden, bevor es direkt in den Aland geleitet wurde.

Die Bauarbeiten an den Leitungen der Lindenstraße wurden in vier Teilabschnitten angegangen. Ziel des WVSO ist es, die Versorgung in seinem gesamten, sehr großflächigen Gebiet auf ein einheitlich hohes Niveau zu heben.

Das nächste Großprojekt des WVSO steht bereits an. So sollen in den kommenden Monaten Baurbeiten in der Bismarker Straße in Osterburg vorgenommen werden. Auch hier ist vorgesehen die Arbeiten in mehreren Abschnitten vorzunehmen, sodass die Straße teilgesperrt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare