Kriminalbiologe gastiert in Wittenberge

Dr. Benecke rückt Forensik in den Fokus

+
Kriminalbiologe, Bestsellerautor und Medienstar Dr. Mark Benecke im Kreise seiner Fans.

tw Wittenberge. Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke ist einer der Besten auf seinem Gebiet. Wissen Ermittler nicht weiter, dann wird der gebürtige Kölner, Jahrgang 1970, geordert. Seit Jahren ist er auch Medienstar.

Der Wissenschaftler schreibt Bestseller und füllt Häuser mit seinen Vorträgen. Ausverkauft war am Donnerstagabend das Wittenberger Kultur- und Festspielhaus, als der Forensiker über Kriminalfälle am Rande des Möglichen fast drei Stunden referierte – und keine einzige Minute war langweilig. Dafür sorgten Dr. Beneckes brillante Rhetorik und natürlich seine interessante Tätigkeit, beispielsweise bei der Aufklärung von Busenmorden. 1075 Fälle hat der Wissenschaftler in seiner 25-jährigen Tätigkeit bisher auf den Tisch gehabt und ist dafür weltweit unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare