Seehausen – Archiv

Waldbad rettet Schwimmcamp

Waldbad rettet Schwimmcamp

Noch scheint die Sonne recht flach ins Seehäuser Waldbad, da zieht die elfjährige Marie bereits im Schmetterlings-Stil ihre Bahnen durch das klare Wasser. Für Besucher ist die Eingangstür um diese Zeit noch verschlossen.
Waldbad rettet Schwimmcamp
Neue Puppen begeistern Kita-Kinder

Neue Puppen begeistern Kita-Kinder

Vor wenigen Tagen hatte sich das Figurentheater mit dem Puppenspiel „Karius und Baktus“ in der Kita „Wirbelwind“ in Geestgottberg angemeldet. Die Aufführung musste jedoch leider kurzfristig wegen Krankheit abgesagt werden. Doch die Enttäuschung der …
Neue Puppen begeistern Kita-Kinder

Altmärker Reck regiert in Anhalt

Dr. Robert Reck, einst Verbandsbürgermeister in Seehausen, erhält das Zepter in Dessau-Roßlau. Der Altmärker hat die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters gewonnen. Glückwünsche kamen auch aus der alten Heimat. Am 21. Juli 2021 soll er …
Altmärker Reck regiert in Anhalt

Altmärker Robert Reck siegt in Anhalt

Er hat es geschafft: Dr. Robert Reck hat die Stichwahl um den Posten des Oberbürgermeisters von Dessau-Roßlau gewonnen. Der gebürtige Altmärker siegt haushoch.
Altmärker Robert Reck siegt in Anhalt

„Mehr mit uns reden“

Seehausen – Trotz der erneuten Eskalation vom vergangenen Freitag geht das Leben im Camp im Wald bei Losse seinen gewohnten Gang. Gewalttätige Gegner der Waldbesetzer hatten nach Polizeiinformationen mit einer Paintball-Waffe auf zwei Aktivisten …
„Mehr mit uns reden“

Losse: Waldbesetzer begrüßen Urteil gegen Räumung

Der Termin einer möglichen Räumung des Camps der Waldbesetzer in Seehausen steht weiter in den Sternen. Grund hierfür ist ein Beschluss des Verwaltungsgerichts Magdeburg.
Losse: Waldbesetzer begrüßen Urteil gegen Räumung

Originale Bahnhofsskizzen in der Spur

Originale Bauskizzen können Gold wert sein. Eisenbahnfreund Michael Trösken aus Stendal und Mitstreiter lassen das Stadtarchiv Seehausen mit mehreren Zeichnungen aus ihrem Fundus arbeiten.
Originale Bahnhofsskizzen in der Spur

Gegnern der A 14 wird Teilnahme an nicht genehmigter Demo vorgeworfen

Der Autokorso, mit dem Befürworter des Baus der Autobahn 14 um Seehausens Verbandsgemeindebürgermeister Rüdiger Kloth und Osterburgs Einheitsgemeindebürgermeister Nico Schulz (beide FW) Ende April ein Zeichen setzen wollten, kam bei etlichen …
Gegnern der A 14 wird Teilnahme an nicht genehmigter Demo vorgeworfen

Schüsse am Seehäuser Bahnhof: Unbekannte greifen Autobahngegner mit Waffen an 

Vermutlich durch Schüsse einer Paintball- oder Softairwaffe wurden am Freitag auf eine Gruppe von Personen, die sich am Seehäuser Bahnhof aufhielten, geschossen. Seit mehreren Wochen halten sich Gegner der Autobahn mit Erlaubnis des Eigentümers in …
Schüsse am Seehäuser Bahnhof: Unbekannte greifen Autobahngegner mit Waffen an 

55-Jähriger stirbt nach Crash auf B190: Schlimmer Verkehrsunfall bei Leppin im Kreis Stendal

Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 55-jähriger Fahrzeugführer am Samstagmorgen mit einem VW Caddy die B 190 aus Leppin kommend in Richtung Seehausen.
55-Jähriger stirbt nach Crash auf B190: Schlimmer Verkehrsunfall bei Leppin im Kreis Stendal

Brandgefahr erhitzt AfD

„Die Zustände rund um die Waldbesetzung bei Losse werden immer schlimmer. Zum bisher geduldeten Rechtsbruch kommt jetzt noch die Waldbrandgefahr“, meint AfD-Landtagsabgeordneter Ulrich Siegmund in einer Mitteilung. Seit Beginn der Waldbesetzung …
Brandgefahr erhitzt AfD

Altmärker Robert Reck will ins höchste Amt

Altmärker Dr. Robert Reck will Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau werden. In der Stichwahl kommt es zum Duell mit einem CDU-Bewerber. Vor einigen Jahren hatte Reck noch das Zepter in der Verbandsgemeinde Seehausen geführt. Die AZ hat das frühere …
Altmärker Robert Reck will ins höchste Amt

„Ich war immer mit Herz dabei“

Seehausen. Birgit Geiseler hat ein großes Herz und viel Leidenschaft für die Kinder. Mit Leib und Seele war sie Leiterin der Kitas am Lindenpark und am Klosterschulplatz in Seehausen. Zum Monatsende geht die Frau in den Ruhestand.
„Ich war immer mit Herz dabei“

Prange: „Für Mütter beängstigend“

Losse. Seit Ende April dieses Jahres haben Umweltaktivisten in einem Waldstück bei Losse in der Verbandsgemeinde Seehausen illegal ihr Lager aufgeschlagen und Baumhäuser errichtet. Sie wollen damit den Weiterbau der Autobahn 14 in Richtung Norden …
Prange: „Für Mütter beängstigend“

Ralf von Hagen: „Wir sind wieder da“

Beuster. Ralf von Hagen, der Chef des Blaulichtmuseums in Beuster, ist etwas erleichtert. Seit Montag dieser Woche kann die Einrichtung am Burggraben wieder Besucher empfangen. „Wir sind wieder da.“ Geöffnet ist täglich von 10 bis 16 Uhr. Die …
Ralf von Hagen: „Wir sind wieder da“

Biosphärenreservat: Drei weitere Betriebe in Wahrenberg und Groß Garz gehen Partnerschaft ein

Wahrenberg. Die Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe setzt auf Partnerschaften – und das läuft richtig gut. Mittlerweile gibt es insgesamt 54 Betriebe, die mit dem Reservat kooperieren.
Biosphärenreservat: Drei weitere Betriebe in Wahrenberg und Groß Garz gehen Partnerschaft ein

Bei Wildwuchs droht Bußgeld

Seehausen. Verschiedene Straßen in der Kernstadt Seehausen machen einen ungepflegten Eindruck. Der Wildwuchs ist auf Grundstücken und an Gehwegen dominant. Nun wird das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Seehausen handeln und droht Bußgelder an.
Bei Wildwuchs droht Bußgeld

Mit „Foray Es“ gegen Raupenplage

Seehausen. Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners, kurz EPS genannt, konnte in diesem Jahr in der Verbandsgemeinde Seehausen mit etwas Verspätung erfolgen. Ging diese sonst oftmals schon Ende April oder Anfang Mai los, war dies erst Ende des …
Mit „Foray Es“ gegen Raupenplage

Seehausen: Einige Kita-Kinder müssen statt Lindenpark bald Klosterschulplatz besuchen

Seehausen. Mädchen und Jungen der älteren Gruppen der Seehäuser Kindertagesstätte am Lindenpark müssen demnächst in die wischestädtische Kita am Klosterschulplatz umziehen. Grund dafür sind die Arbeiten für den Erweiterungsneubau am Lindenpark – es …
Seehausen: Einige Kita-Kinder müssen statt Lindenpark bald Klosterschulplatz besuchen

Aus dem VW-Werk an die Elbe

Wahrenberg. VW-Mitarbeiter im Wolfsburger Betrieb tauschen gern mal die Werkbank gegen die idyllische Landschaft an der Elbe ein und nutzen dafür Bildungsurlaub. Bereits zum zweiten Mal organisierte die Kreisvolkshochschule (KVHS) Stendal mit ihrer …
Aus dem VW-Werk an die Elbe

Attraktiver durch Audioguide

Nach gefühlt ewiger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie ist das einzigartige Turmuhrenmuseum an der Seehäuser Mühlenstraße am Wochenende wieder geöffnet. Darüber freut sich besonders Günther Haut, Vorsitzender des Vereins für die museale …
Attraktiver durch Audioguide

Kreativer Anti-Autobahn-Aktionstag bei Wittenberge

Bei mehr als 50 Aktionen und Veranstaltungen wurde am Wochenende bundesweit für eine Mobilitätswende sowie gegen den Aus- und Neubau von Autobahnen demonstriert. So auch am Samstag auf und unter der Elbbrücke bei Wittenberge (Bundesstraße 189).
Kreativer Anti-Autobahn-Aktionstag bei Wittenberge

„Wittenberge ist näher als Stendal“

Seehausen. Er hat ihn auch schon – den Perleberger Senf nach Originalrezept aus dem Jahr 1896. Gemeint ist Fleischermeister Kurt Wohlfahrt, der an der Beusterstraße in der Hansestadt Seehausen ein Fachgeschäft betreibt.
„Wittenberge ist näher als Stendal“