Seehausen – Archiv

Krankenhaus Seehausen: Corona-Lage hat sich entspannt

Krankenhaus Seehausen: Corona-Lage hat sich entspannt

Nicht nur an den Inzidenzen ist eine Entspannung der Corona-Lage absehbar. Auch im Seehäuser Krankenhaus gibt es aktuell keine Coronapatienten. Vor rund zwei Monaten sei dies noch ganz anders gewesen.
Krankenhaus Seehausen: Corona-Lage hat sich entspannt
Waldstück bei Losse: Landrat sieht Räumung der Baumhäuser als letztes Mittel

Waldstück bei Losse: Landrat sieht Räumung der Baumhäuser als letztes Mittel

Landrat Patrick Puhlmann (SPD) hatte den Waldbesetzern bereits ein Ultimatum gestellt, was jedoch ohne Folgen verstrichen ist (die AZ berichtete). Puhlmann sagte, dass noch Fragen zu klären seien. An dieser Aussage hat sich bis jetzt nichts …
Waldstück bei Losse: Landrat sieht Räumung der Baumhäuser als letztes Mittel

Keine generelle Maskenpflicht

Nicht nur politisch hätten die Meinungen, die auf der Kundgebung der AfD Ende vergangener Woche und auf der Gegendemo vertreten wurden, nicht unterschiedlicher sein können. Auch in optischer Hinsicht gab es einen Unterschied, der in Pandemiezeiten …
Keine generelle Maskenpflicht

Waldbesetzung polarisiert weiter

Landrat, Verbandsgemeindebürgermeister und die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde Seehausentreten für die Beseitigung des in ihren Augen rechtswidrigen Zustandes im Wald bei Losse ein. Sie wünschen sich ein Ende der …
Waldbesetzung polarisiert weiter

Frischekur für Filteranlage

Seehausen. Die Filteranlage im Seehäuser Waldbad muss grundhaft saniert werden. Sie soll dem Vernehmen nach aus den 1970er-Jahren stammen und von Mitarbeitern des damaligen wischestädtischen Betriebs Landwirtschaftliche Industrieanlagen (LIA) …
Frischekur für Filteranlage

Elbebrücke ist das A-14-„Herzstück“

Seehausen/Wittenberge. Die Baustelle für die Autobahn 14 bei Wittenberge gleicht derzeit einem Ostseestrand. Unermüdlich sind Traktorfahrer dabei, Sand aus einer Entnahmestelle zu befördern. Um sich über den Stand der Bauarbeiten zu informieren, …
Elbebrücke ist das A-14-„Herzstück“

Elbebrücke ist das A-14-„Herzstück

Die Baustelle für die Autobahn 14 bei Wittenberge gleicht derzeit einem Ostseestrand. Unermüdlich sind Traktorfahrer dabei, Sand aus einer Entnahmestelle zu befördern. Um sich über den Stand der Bauarbeiten zu informieren, hatte Wittenberges …
Elbebrücke ist das A-14-„Herzstück

Umleitungsstrecke durch Höhe-Dörfer belastet Einwohner und Bürgermeister

Altmärkische Höhe. Bernd Prange, Bürgermeister der Gemeinde Altmärkische Höhe, hat die Nase voll. Immer wenn größere Bauarbeiten auf den Bundesstraßen 189 und 190 erfolgen, fließt der Umleitungsverkehr durch seine Dörfer. Vergangenes Jahr waren …
Umleitungsstrecke durch Höhe-Dörfer belastet Einwohner und Bürgermeister

„Es war versuchter Mord“

Seehausen. Ein Brandanschlag auf dem Seehäuser Bahnhof in der Nacht zum Montag (AZ berichtete) galt vermutlich den Waldbesetzern bei Losse, die dort ihr Basislager aufgeschlagen hatten. AZ hat bei einigen Kommunalpolitikern hinsichtlich einer …
„Es war versuchter Mord“

Alte Reifen und Asbestabfälle

Gemeinde Aland. „Die illegale Müllentsorgung in der Gemeinde Aland hat zugenommen“, weiß Bürgermeister Hans Hildebrandt und schüttelt verständnislos den Kopf. Dabei meint er nicht unbedingt die Verkippung in den Ortsteilen, sondern vielmehr die …
Alte Reifen und Asbestabfälle

Brandanschlag auf Hauptsitz der Waldbesetzer von Losse

Seehausen – Ein am Seehäuser Bahnhofsgebäude aufgestelltes Sofa wurde durch unbekannte Personen in der Nacht zum Montag, gegen 3.20 Uhr, angezündet. Darauf macht das Polizeirevier Stendal heute in einer Pressemitteilung aufmerksam.
Brandanschlag auf Hauptsitz der Waldbesetzer von Losse

„Waldbesetzung nicht akzeptieren“

Losse. Stendals Landrat Patrick Puhlmann (SPD) hatte Vertreter der Baumbesetzerszene bei Losse zu einem Treffen eingeladen. Diese Einladung wurde wahrgenommen. Die fünf aus der Altmark stammenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben als gemeinsames …
„Waldbesetzung nicht akzeptieren“

Mit Landesgartenschau punkten

Seehausen/Wittenberge. Die Stadt Wittenberge bewirbt sich für die Landesgartenschau 2026. Die Stadtverordnetenversammlung hat jüngst einstimmig beschlossen, eine entsprechende Interessenbekundung beim Land einzureichen. Das zweistufige Verfahren …
Mit Landesgartenschau punkten

„Höchste Zeit, dass geräumt wird“

Losse. Das vom Landkreis Stendal gesetzte Ultimatum an die Waldbesetzer ist in dieser Woche abgelaufen (die AZ berichtete). Die Aktivisten, die gegen den Weiterbau der A 14 Teile eines Privatwaldes bei Losse besetzt haben, reagierten nicht auf die …
„Höchste Zeit, dass geräumt wird“

Losse: Wald-Besetzer lassen Ultimatum für Anlagenbeseitigung verstreichen

Losse. Irgendwie liegen die Nerven der Besetzer des Waldes bei Losse blank. Vielleicht nicht zuletzt deshalb, weil gestern das vom Ersten Beigeordneten des Landkreises Stendal, Sebastian Stoll, gesetzte Ultimatum zur Beseitigung der Anlagen im Wald …
Losse: Wald-Besetzer lassen Ultimatum für Anlagenbeseitigung verstreichen

Chefwechsel im Forstrevier Seehausen: Begrüßung und Verabschiedung

Seehausen. Führungswechsel im Forstrevier Seehausen. Thomas Schroeder leitete seit 2011 das Revier und ist nun in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Seine Nachfolge hat Stefan Kaiser angetreten.
Chefwechsel im Forstrevier Seehausen: Begrüßung und Verabschiedung

„Für klimagerechte Mobilität“

Gespenstisch ruhig war es gestern Vormittag gegen 10 Uhr im Wald bei Losse. Die dortigen Besetzer schlafen offensichtlich lange. Doch dann krochen die ersten von ihren Baumhäusern herunter.
„Für klimagerechte Mobilität“

Fiasko mit den Fördertöpfen

Wanzer. Bernd Kloss (Linke) ist ein leidenschaftlicher Radfahrer und Kommunalpolitiker. Seit etlichen Jahren engagiert sich der Wanzeraner im Verbandsgemeinderat Seehausen. Doch die ehrenamtliche Arbeit stößt an Grenzen, so klemmt es in der hiesigen …
Fiasko mit den Fördertöpfen

Auf dem Weg zum Vereinshaus

Seehausen. Die ehemalige Klosterschule auf dem Seehäuser Klosterschulplatz steht seit Jahrzehnten verlassen da. Anfang der 1990er-Jahre war dort zeitweise die Stadtbibliothek untergebracht. Später sollte darin eine Hochbegabtenschule mit dem Namen …
Auf dem Weg zum Vereinshaus

Stadtratssitzung per Telefonkonferenz

Aufgrund der Coronakrise hat das Land Sachsen-Anhalt vor Kurzem eine Gesetzesänderung beschlossen, nach der sogenannte „Umlaufbeschlussverfahren“ möglich sind und Beschlüsse städtischer Gremien schriftlich abgegeben werden können. Auch der Kreistag …
Stadtratssitzung per Telefonkonferenz

Solidarischer Gruß an die Belegschaft

Seehausen. Der Tag der Arbeit am 1. Mai steht ganz im Zeichen der Arbeiterbewegung. Jedes Jahr rufen Gewerkschaften und andere Organisationen zu Demonstrationen und Kundgebungen auf. Dieser Tag geht zurück auf den 1. Mai 1886. Damals forderte der …
Solidarischer Gruß an die Belegschaft