Seehausen – Archiv

„Das ist wirklich ein Problem“

„Das ist wirklich ein Problem“

Seehausen. Wohin mit der Notdurft? Diese Frage beschäftigt die Seehäuser und Tagesgäste schon seit vielen Jahren. Wer ein Geschäft zu verrichten hat, muss erfinderisch sein.
„Das ist wirklich ein Problem“
Kommunen in der Klemme

Kommunen in der Klemme

Aland. Hans Hildebrandt, Bürgermeister der Gemeinde Aland, ist ein kommunalpolitisches Urgestein. Seit fast 25 Jahren engagiert sich der Krüdener. Zehn Jahre war er hauptamtlich als Bürgermeister der Gemeinde Krüden tätig. Seit 2008 ist der nunmehr …
Kommunen in der Klemme

„Die sollen schnell verschwinden“

Seehausen. Umweltaktivisten haben seit dem Wochenende Teile des Waldes in der Verbandsgemeinde Seehausen besetzt und wollen damit unter anderem gegen den Weiterbau der Autobahn 14 demonstrieren. AZ hat bei einigen Kommunalpolitikern nachgefragt, wie …
„Die sollen schnell verschwinden“

„Eine sehr runde Sache“

Seehausen/Osterburg. Die Initiatoren schätzen den Autokorso der A-14-Befürworter zwei Tage danach als einen vollen Erfolg ein. Teilnehmer mit ihren rund 160 Fahrzeugen wollten für einen zügigen Weiterbau der Autobahn 14 demonstrieren. Dabei sollte …
„Eine sehr runde Sache“

Aus Osterburg und Seehausen: Mit Autokorso ein Zeichen gesetzt

Die Autobahnbefürworter melden sich zurück. Ein großer Fahrzeugkorso am Sonnabend sollte die Bedeutung der A 14 für die Region deutlich machen. Seehausens Verbandsgemeindebürgermeister Rüdiger Kloth, Osterburgs Einheitsgemeindebürgermeister Nico …
Aus Osterburg und Seehausen: Mit Autokorso ein Zeichen gesetzt

„Sehr enge Seilschaften bestanden“

Seehausen. Die Seehäuser Kommunalpolitiker setzen große Hoffnungen in die noch zu gründende neue Leader-Aktionsgruppe. In der Vergangenheit fühlten sie sich eher vernachlässigt.
„Sehr enge Seilschaften bestanden“

„A 14 ist nicht mehr zeitgemäß“

Seehausen. „Die A 14 ist nicht mehr zeitgemäß“, findet Michael Seide. Er ist seit 1. April dieses Jahres neuer ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Zehrental und ein Gegner der Autobahn. Wohnhaft ist der Jurist in Lindenberg, arbeitet aber …
„A 14 ist nicht mehr zeitgemäß“

Mit dem Grünen Band punkten

Seehausen. Das Grüne Band, das teilweise durch die Verbandsgemeinde Seehausen verläuft, wurde mit dem Grünes-Band-Gesetz als Nationales Naturmonument festgeschrieben. Für touristische Belange könnte es in Zukunft an Bedeutung gewinnen, schätzt …
Mit dem Grünen Band punkten

Neubau der Deichstraße: Gebrauchtes Pflaster gegen Spende an Vereine

Wanzer. Die Neugestaltung der Deichstraße in dem Alanddorf Wanzer macht Fortschritte. Ende Februar gab es eine Bauanlaufberatung mit dem Bürgermeister der Gemeinde Aland, Hans Hildebrandt, Vertretern der Verbandsgemeinde Seehausen, dem …
Neubau der Deichstraße: Gebrauchtes Pflaster gegen Spende an Vereine

Am künftigen Wahrenberger Spiel- und Freizeitplatz wird wieder gearbeitet

Wahrenberg. Die Tage für den Wahrenberger Spielplatz direkt am Elbdeich sind gezählt. Ein neues Tobeareal entsteht gegenwärtig hinter dem Feuerwehrgerätehaus des Storchendorfes – auf einer Fläche, die der Gemeinde Aland gehört.
Am künftigen Wahrenberger Spiel- und Freizeitplatz wird wieder gearbeitet

Für die A 14 und die B 190n

Seehausen. „Für die nördliche Altmark ist die Fertigstellung der A 14 in der vorliegenden Planung und der angedachte Ausbau der B 190n eine wichtige Voraussetzung, um endlich eine Anbindung an die vorhandenen Verkehrswege Nord-Süd und Ost-West zu …
Für die A 14 und die B 190n

Eintrittspreise steigen moderat

Seehausen. Der Eintritt in das Seehäuser Waldbad soll ab dieser Badesaison etwas teurer werden. Allerdings soll der Preisanstieg moderat geschehen.
Eintrittspreise steigen moderat

Kleiner Stich mit großer Wirkung

Seehausen. Rund 700 Seniorinnen und Senioren ab 76 Jahren in der Verbandsgemeinde Seehausen kamen zum dezentralen Impftermin des Landkreises Stendal in die Seehäuser Wischelandhalle. Die Organisation fand von den Impfwilligen viel Lob.
Kleiner Stich mit großer Wirkung

Autokorso soll Flagge für A 14 zeigen

Seehausen. Die Befürworter der Autobahn 14 in und um Seehausen und Osterburg wollen mobil machen. Geplant ist am Sonnabend, 24. April, ein Autokorso, der von der Landessportschule in Osterburg aus startet. Zu den Hauptinitiatoren gehören Seehausens …
Autokorso soll Flagge für A 14 zeigen

Vorbereitungen für dezentrale Impfung in Seehäuser Wischelandhalle laufen

Seehausen. Seniorinnen und Senioren in der Verbandsgemeinde Seehausen werden dezentral in der Seehäuser Wischelandhalle gegen Corona geimpft. Die Federführung hat der Landkreis Stendal übernommen, jedoch ist die Verbandsgemeinde Seehausen mit im …
Vorbereitungen für dezentrale Impfung in Seehäuser Wischelandhalle laufen

Frühjahrsputz in Seehausen

Unter dem Motto „Seehausen soll schöner und sauberer werden“ hat die Gruppe Bergfest zu einem Frühjahrsputz eingeladen. Insgesamt 54 Bürger haben sich an der Aufräumaktion beteiligt. 
Frühjahrsputz in Seehausen

Waldbad „durchaus förderfähig“

Seit vielen Jahren bemühen sich die Hansestadt Seehausen und der Förderverein für das Waldbad vergeblich, um ein Förderprogramm für die so dringende Sanierung der beliebten Freizeitstätte im Schillerhain nutzen zu können. Nun haben die Förderer um …
Waldbad „durchaus förderfähig“

Bauhof an Ex-Bäckerei noch nicht in Sicht

Seehausen. Derzeit sind die Betriebshöfe der Hansestadt Seehausen auf zwei Standorte verteilt. Das Hauptgeschehen spielt sich auf dem Gelände am Schillerhain ab. Ein Teil der Technik wie Schredder und Gerätschaften für den Winterdienst befinden sich …
Bauhof an Ex-Bäckerei noch nicht in Sicht