Seehausen – Archiv

Mehr Frauen für eine andere Politik

Mehr Frauen für eine andere Politik

Seehausen. Wanzeraner Bernd Kloss engagiert sich seit Jahren im Verbandsgemeinderat Seehausen und ist der führende Kopf beim Gesprächskreis „Seehausen links“. Seiner Meinung nach seien in den kommunalen Gremien Frauen kaum vertreten. Im …
Mehr Frauen für eine andere Politik
Zwei Forstbetriebsgemeinschaften beziehen Geschäftsstelle in Seehausen

Zwei Forstbetriebsgemeinschaften beziehen Geschäftsstelle in Seehausen

Seehausen. Die Forstbetriebsgemeinschaften (FBG) Priemern und Osterburg haben nun eine gemeinsame Geschäftsstelle. Zur offiziellen Eröffnung in der Seehäuser Bahnstraße 15 konnten die Vorsitzenden Kay Richard Landwers (Priemern), Theo Allering …
Zwei Forstbetriebsgemeinschaften beziehen Geschäftsstelle in Seehausen

„Feld den Gegnern nicht überlassen“

Seehausen. Die Mehrheit in der Region soll für den A-14-Bau sein. Doch die hält sich bedeckt. Von den Befürwortern hört man nichts. Dagegen macht das Aktionsbündnis „Keine A 14“ mit verschiedenen Veranstaltungen im Seehäuser Raum mobil. Im Februar …
„Feld den Gegnern nicht überlassen“

„Natürlich wollen wir mehr Geld“

Seehausen. Der metallverarbeitende Betrieb Graepel ist das größte Unternehmen in der Verbandsgemeinde Seehausen. Doch die Mitarbeiter scheinen mit ihrem Betrieb nicht so richtig zufrieden zu sein. Im Januar 2018 gab es vor dem Firmengelände einen …
„Natürlich wollen wir mehr Geld“

Erst Eiersuchen, dann Nasenabstrich

Seehausen. Demnächst starten die Corona-Tests für die Mädchen und Jungen in der Seehäuser Grundschule und in den beiden wischestädtischen Kindertagesstätten am Lindenpark und am Klosterschulplatz. Kita-Leiterin Birgit Geiseler rechnet nach Ostern …
Erst Eiersuchen, dann Nasenabstrich

Beuster ist der klare Favorit

Seehausen. Die bisherige relativ kurzzeitige Mitgliedschaft der Verbandsgemeinde Seehausen in der Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Kommune“ hat sich ausgezahlt. Die Organisation finanziert eine Ladesäule für E-Bikes im Wertumfang von rund …
Beuster ist der klare Favorit

Mit der Bahn direkt zur Augenklinik

Seehausen/Wittenberge. Die Augen-Tagesklinik in Groß Pankow bei Pritzwalk wird seit Jahren auch sehr stark von Patienten aus der nördlichen Altmark wie beispielsweise aus den Orten der Verbandsgemeinde Seehausen und darüber hinaus frequentiert. Aber …
Mit der Bahn direkt zur Augenklinik

Störchin kehrt am Frauentag zurück

Wahrenberg. Mit der Rückkehr der Weißstörche aus dem sonnigen Süden kündigt sich auch zugleich die wärmere Jahreszeit an. Reich gesegnet mit dem Bestand an Adebaren ist das Elbedorf Wahrenberg in der Gemeinde Aland. Dort ist immer wieder der Tisch …
Störchin kehrt am Frauentag zurück

„Noch mehr Akteure anbinden“

Ein Teil des Elberadweges verläuft auch durch die Verbandsgemeinde Seehausen. Die AZ wollte von Kommunalpolitikern wissen, welcher Stellenwert dieser für sie hat und was ihrer Meinung nach verbesserungswürdig ist.
„Noch mehr Akteure anbinden“

Rührige Händler mischen mit

Seehausen. In einem eingetragenen Verein sind die Seehäuser Händler zwar nicht organisiert, aber ein zwangloser Verbund funktioniert in der Wischestadt auch. Rund 30 Unternehmerinnen und Unternehmer sind dabei. Mit verschiedenen Aktionen machen sie …
Rührige Händler mischen mit

Mit der A 14 verschwindet Landwehr

Seehausen. Natur und Kultur sind touristische Vermarktungsthemen der Landesregierung in Sachsen-Anhalt – so steht es im „Masterplan Tourismus“, der gerade auf der digitalen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin präsentiert worden war. Zu …
Mit der A 14 verschwindet Landwehr

Terminshopping ist für Geschäftsfrau Petra Cornehl keine optimale Lösung

Seehausen. Seit Montag dieser Woche sind die Geschäfte von Petra Cornehl in der Seehäuser Innenstadt seit dem Corona-Lockdown ab Mitte Dezember wieder geöffnet – allerdings nur mittels Terminshopping. Für die Unternehmerin ist das keine optimale …
Terminshopping ist für Geschäftsfrau Petra Cornehl keine optimale Lösung

„Es soll eine schöne Ecke werden“

„Es soll eine schöne Ecke werden“

„Wenn es wärmer wird, gibt es Eis“

Seehausen. Gastronomen warten sehnsüchtig, dass sie endlich wieder öffnen können – und wenn die Gäste nur im Außenbereich sitzen dürfen. Corona-Verordnungen und die frischen Temperaturen lassen dies bislang nicht zu. Das Gaststättenehepaar Benuta …
„Wenn es wärmer wird, gibt es Eis“

„Aufbruch Ost“ mit Hindernissen

Mit der Sanierung des Seehäuser Waldbades über Förderprogramme will es nicht klappen. Immer wieder werden Anläufe genommen und immer wieder kommen Absagen.
„Aufbruch Ost“ mit Hindernissen

100 rote Nelken für die Damen

Seehausen. Der gestrige Weltfrauentag wurde im Jahr 1910 auf der zweiten internationalen sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen ins Leben gerufen. Er sollte unter anderem die weltweite Einführung des Frauenwahlrechts fördern. Im Jahr 1977 …
100 rote Nelken für die Damen

Mehr Bienen und Vögel im Blick

Wahrenberg.  In dieser Woche war der Tag des Artenschutzes angesagt. Dieser Aktionstag wurde im Jahr 1973 im Rahmen des Washingtoner Übereinkommens zum Artenschutz (Cites) eingeführt. Mithilfe des Abkommens sollen der bedrohte Bestand wild lebender …
Mehr Bienen und Vögel im Blick

Eine „Werkstatt“ für Wahrenberger

Wahrenberg. Die Einwohner im Storchendorf Wahrenberg sind sich in verschiedenen Fragen nicht immer einig. Zum einen mag es daran liegen, dass die Alteingesessenen andere Vorstellungen vom ländlichen Leben haben, als die neu Hinzugezogenen, die die …
Eine „Werkstatt“ für Wahrenberger

Ideen schmieden im Torwächterhaus

Seehausen. „Kreativorte im Grünen“ ist ein Projekt, das an mehreren Orten in der Altmark Schule macht. Im Norden Sachsen-Anhalts finden sich vermehrt Landpioniere ein, um ihren Lebensraum zu suchen und diesen mit Wissen aufzubauen. …
Ideen schmieden im Torwächterhaus

Altersgerechte Wohnen in Seehausen: Fehlender Plan bremst Investor aus

Seehausen. Im Frühjahr 2019 konnte die DRK-Tagespflege auf dem Gelände der einstigen Seehäuser Konservenfabrik eröffnet werden. Einer, der sich um die Beseitigung des jahrelangen Schandflecks gekümmert hat, ist der Wischestädter Karl-Heinz Ziebarth. …
Altersgerechte Wohnen in Seehausen: Fehlender Plan bremst Investor aus

„Er war ein Hoffnungsträger“

„Er war ein Hoffnungsträger“