Seehausen – Archiv

Klaus Krüger lebt für den närrischen Spaß

Klaus Krüger lebt für den närrischen Spaß

Seehausen. Klaus Krüger ist ein Urgestein des Seehäuser Carnevals-Clubs. Am heutigen Sonnabend feiert er seinen 90. Geburtstag – allerdings nicht so, wie er es sich gewünscht hätte – feuchtfröhlich und mit vielen Gästen. Die Corona-Pandemie macht …
Klaus Krüger lebt für den närrischen Spaß
„Ein Kleinod für die Region“

„Ein Kleinod für die Region“

Endlich geht die Sicherung und Sanierung des ehemaligen DDR-Grenzturms bei Bömenzien los. Das Bauwerk vom Typ BT 9 ist eingerüstet, ein Unternehmen aus Groß Garz hat den Zuschlag für die Arbeiten bekommen.
„Ein Kleinod für die Region“

SED-Geld für Waldbadsanierung?

In diesem Jahr wird das Seehäuser Waldbad 83 Jahre alt. Erschaffen wurde es 1938 vom damaligen Reichsarbeitsdienst. Mittlerweile macht sich dringender Sanierungsbedarf in der beliebten Freizeitstätte im idyllisch gelegenen Schillerhain erforderlich. 
SED-Geld für Waldbadsanierung?

Neue Wege für das Wohnen

Neue Wege für das Wohnen

Feuerwehr Seehausen schafft sich Drohne an

Eine Drohne für die Arbeit der Feuerwehr – dies war ein Wunsch von Seehausens Verbandsgemeindebürgermeister Rüdiger Kloth (FW), den er schon längere Zeit hegte. Er selbst ist im Besitz derartiger Technik und stellte sie vor einigen Wochen auf dem …
Feuerwehr Seehausen schafft sich Drohne an

Seehausen: Initiative „Keine A 14“ will Autobahn zum politischen Desaster machen

Der A-14-Bau zwischen Seehausen und Wittenberge dürfte wohl nach dem symbolischen Spatenstich Mitte Oktober des vergangenen Jahres nicht mehr aufzuhalten sein, dennoch regt sich immer noch dagegen Protest.
Seehausen: Initiative „Keine A 14“ will Autobahn zum politischen Desaster machen