Seehausen – Archiv

Kloth: „Ich habe die Nase voll“

Kloth: „Ich habe die Nase voll“

Seehausen – Seehausens Verbandsgemeindebürgermeister Rüdiger Kloth zieht die Reißleine. Zum 31. August verlässt der Christdemokrat seine Partei CDU. Damit kommt er einem drohenden Parteiausschlussverfahren zuvor.
Kloth: „Ich habe die Nase voll“
Wegen Brandgefahr: Seehäuser Waldfest zieht von Barsberge ins Stadtzentrum

Wegen Brandgefahr: Seehäuser Waldfest zieht von Barsberge ins Stadtzentrum

Seehausen – Am kommenden Sonntag, 25. August, ist auf dem Festplatz am Umfluter in der Hansestadt Seehausen das neunte Waldfest angesagt. Rund um das Thema Wald und Forstwirtschaft erwarten die Besucher zahlreiche Angebote.
Wegen Brandgefahr: Seehäuser Waldfest zieht von Barsberge ins Stadtzentrum

Deutsche Baumkönigin legt am 25. August in Barsberge Hand an

Barsberge/Seehausen – Majestätischen Glanz bekommt mit Caroline Hensel, einer 26-jährigen Forstwissenschaftsstudentin an der Technischen Universität Dresden, das Waldfest der Hansestadt Seehausen am 25. August in Barsberge.
Deutsche Baumkönigin legt am 25. August in Barsberge Hand an

Autobahn 14: Verbandsgemeinderat Seehausen beendet Klageverfahren

Seehausen – Der Verbandsgemeinderat Seehausen stimmte auf seiner Sitzung am Dienstagabend hinter verschlossenen Türen dem Abschluss einer Vereinbarung mit dem Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr zu.
Autobahn 14: Verbandsgemeinderat Seehausen beendet Klageverfahren

A 14: Klage zurückgezogen – Verbandsgemeinde einigt sich mit Land

Seehausen – Die Verbandsgemeinde Seehausen hat die Klage gegen den nördlichsten Abschnitt der A 14 in Sachsen-Anhalt per Ratsbeschluss am Dienstagabend zurückgezogen.
A 14: Klage zurückgezogen – Verbandsgemeinde einigt sich mit Land

Seehausen: Den Weg aus dem Tunnel skizziert

Seehausen – Der übermannshohe Schrank hat mehr als ein Dutzend Fächer. Michael Trösken zieht eines davon auf, dann das zweite – und wird bereits fündig. Der Stendaler hält eine Zeichnung vom Seehäuser Bahnhof in den Händen, 115 Jahre alt.
Seehausen: Den Weg aus dem Tunnel skizziert