Seehausen – Archiv

Viel Blut am Eisernen Vorhang – auch in Seehausen

Viel Blut am Eisernen Vorhang – auch in Seehausen

Seehausen – Der Traum von Freiheit ist für die Altmärker vor 30 Jahren wahr geworden. Am 9. November 1989 sind Mauer und Stacheldraht durchlässig geworden. Bis dahin ist jede Menge Blut geflossen bei all jenen, die den Arbeiter- und Bauernstaat DDR …
Viel Blut am Eisernen Vorhang – auch in Seehausen
Crash bei Vielbaum: Opel fährt Transporter ins Heck

Crash bei Vielbaum: Opel fährt Transporter ins Heck

pm/mih Vielbaum. Drei Fahrzeuge befuhren am Dienstagmorgen gegen 8.57 Uhr die Bundesstraße 189 aus Osterburg kommend in Richtung Wittenberge.
Crash bei Vielbaum: Opel fährt Transporter ins Heck

Aland-Überleitungsbauwerk offiziell in Betrieb genommen

Wanzer – Gut Ding will Weile haben: Was im Dezember 1904 mit den ersten Planungen von Regierungsbaurat Rogge für den Hochwasserschutz an Elbe und Aland begann, konnte gestern zum Abschluss gebracht werden. Die Rede ist vom Alandüberleitungsbauwerk …
Aland-Überleitungsbauwerk offiziell in Betrieb genommen

Stadt und Verbandsgemeinde Seehausen reichen A14-Klage ein

Stendal / Berlin – Eine neue Klage droht den Weiterbau der A 14 erneut zu verzögern. So sollen gestern beim Bundesverwaltungsgericht die Klagen der Stadt Seehausen und der Verbandsgemeinde Seehausen eingegangen sein, wie …
Stadt und Verbandsgemeinde Seehausen reichen A14-Klage ein

Unfall zwischen Falkenberg und Seehausen: Ford überschlägt sich und landet im Graben

jsf/pm Falkenberg/Seehausen – Etwa 3 Kilometer vor Falkenberg aus Richtung Seehausen kommend, hat sich am frühen Donnerstagnachmittag gegen 13.05 ein 65-jähriger Altmärker mit seinem Ford überschlagen.
Unfall zwischen Falkenberg und Seehausen: Ford überschlägt sich und landet im Graben

Radwegebau an der B190: „Es ist eine Fehlplanung“

Seehausen – Der geplante Radweg an der B 190, konkret an der Arendseer Straße zwischen Ampelkreuzung bei Seehausen und kurz vor der Tankstelle Hoyer, soll in den nächsten Wochen und Monaten entstehen.
Radwegebau an der B190: „Es ist eine Fehlplanung“

Seehausen: Kaufhaus bleibt Geschichte

Seehausen – Es liegt leicht versteckt im Schatten des Rathauses und prägt dennoch das Stadtbild von einer Seite mit. Das frühere Kaufhaus am Schwibbogen soll nicht länger leer stehen. Bürgermeister Detlef Neumann (UWG) ist optimistisch.
Seehausen: Kaufhaus bleibt Geschichte

Bürgermeister steht nicht im Ring: Neumann hadert mit Rat

Seehausen – Ob Detlef Neumann (UWG) noch ein zweites Mal in den Ring steigt und Seehäuser Bürgermeister bleiben will, ist noch nicht entschieden. Fest steht bereits: Für den Verbandsgemeinderat kandidiert er nicht mehr.
Bürgermeister steht nicht im Ring: Neumann hadert mit Rat

Mehr als 100 Kilometer überprüft: Deichschau rückt Hochwasserschutz in den Fokus

Seehausen – Dass Hochwasserschutzanlagen nicht nur in unserer Region von existenzieller Bedeutung sind, dürfte wohl jedem klar sein.
Mehr als 100 Kilometer überprüft: Deichschau rückt Hochwasserschutz in den Fokus

Unter Alkohol auf dem Motorrad: Spritztour bei Barsberge endet im Krankenhaus

pm/mih Seehausen. Für einen 32-jährigen Motorradfahrer endete eine abendliche Spritztour am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr schmerhaft.
Unter Alkohol auf dem Motorrad: Spritztour bei Barsberge endet im Krankenhaus

Stadtwald Seehausen: Grüne Schatztruhe trocknet aus

Seehausen – Erst der Sturm, dann die extreme Trockenheit. Der Stadtwald, Seehausens kleine Schatztruhe, leidet. Alle Flächen zusammengerechnet, handelt es sich um 860 Hektar, was mehr als 1200 Fußballfeldern entspricht.
Stadtwald Seehausen: Grüne Schatztruhe trocknet aus

Land ganz optimistisch: Autobahn-Brücke bei Seehausen hilft maroder Elbe-Schwester

Seehausen – „Die Arbeiten können noch so lange aufgeschoben werden, wie die engmaschigen Sonderprüfungen am Bauwerk dies zulassen“, macht Peter Mennicke deutlich.
Land ganz optimistisch: Autobahn-Brücke bei Seehausen hilft maroder Elbe-Schwester

Seehäuser Stadtchef geht in Offensive: Abriss des Bahnhofs kein Tabu mehr

Seehausen – Der Abriss des alten Bahnhofs in Seehausen ist für Bürgermeister Detlef Neumann (UWG) kein Tabu. „Wir sollten alles in Betracht ziehen und uns ernsthaft Gedanken machen, wenn es dort weiter nicht vorangeht."
Seehäuser Stadtchef geht in Offensive: Abriss des Bahnhofs kein Tabu mehr

Alle packen kräftig mit an

Seehausen – Mehr Eltern als Kinder befanden sich kürzlich auf dem Gelände des Kindergartens am Klosterschulplatz. Der Grund dafür lag in dem Aufruf der Leitung der Kita zu einem Arbeitseinsatz.
Alle packen kräftig mit an

Seehausen: Tagespflege und Sozialstation „Am Stadtgraben“ offiziell eingeweiht

Seehausen – „Es ist geschafft.“ Diese Worte sprach Karl-Heinz Ziebarth als Vertreter des Bauträgers anlässlich der offiziellen Übergabe der Sozialstation und der Tagespflege „Am Stadtgraben“ in Seehausen, die vom DRK-Kreisverband „Östliche Altmark“ …
Seehausen: Tagespflege und Sozialstation „Am Stadtgraben“ offiziell eingeweiht

Forderungen bei A-14-Bau unzureichend erfüllt: Seehausen zieht vor Gericht

Seehausen – Die Forderungen der Hansestadt Seehausen hinsichtlich des A-14-Baues sind für die Kommunalpolitiker nicht genügend berücksichtigt. Nun soll geklagt werden. Einstimmig votierte der Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung dafür.
Forderungen bei A-14-Bau unzureichend erfüllt: Seehausen zieht vor Gericht