Seehausen – Archiv

Mobile Kegelbahn: Senioren sollen nicht rosten

Mobile Kegelbahn: Senioren sollen nicht rosten

Seehausen. Die Senioren im Seehäuser DRK-Altenpflegeheim „Am Kaland“ sollen fit bleiben und nicht rosten. Sportliche Betätigung hat für Einrichtungschefin Regine Roger-Knade und Pflegedienstleiterin Petra Missenberger einen hohen Stellenwert.
Mobile Kegelbahn: Senioren sollen nicht rosten
Zwei DDR-Legenden auf einer Bühne

Zwei DDR-Legenden auf einer Bühne

Vielbaum. Er ist ein Urgestein und eine lebende Legende des DDR-Fernsehens und des DEFA-Films: Gemeint ist der Schauspieler Herbert Köfer, der im Vielbaumer „La Palma“ überaus interessante Einblicke in sein Leben und Schaffen präsentierte.
Zwei DDR-Legenden auf einer Bühne

Fahrer leicht verletzt: Audi kommt bei Seehausen von der Straße ab

pm/mih Seehausen. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam ein 86-jähriger Fahrzeugführer am Samstag gegen 18.50 Uhr mit seinem Audi bei Regen und nasser Fahrbahn am Ende einer lang gezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab
Fahrer leicht verletzt: Audi kommt bei Seehausen von der Straße ab

Seehausener Verwaltungsangestellte absolvieren Wehr-Lehrgang

ws Seehausen. Wie wichtig qualifizierter Nachwuchs in der Feuerwehr ist, dürfte allgemein bekannt sein.
Seehausener Verwaltungsangestellte absolvieren Wehr-Lehrgang

Brand in Garage: Drinnen stehen Autos ohne Zulassung

pm/mih Seehausen. Die Feuerwehrkameraden aus Seehausen wurden am frühen Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr unsanft geweckt und alarmiert. In den Garagen am Markt in Seehausen wütete ein Feuer.
Brand in Garage: Drinnen stehen Autos ohne Zulassung

Bagger reißen historisches Erbe nieder

ws Neukirchen. Eine 45 Meter lange Scheune auf dem ehemaligen Rittergut in Neukirchen ging am 7. Juli in Flammen auf.
Bagger reißen historisches Erbe nieder

Bröckelnder Putz in einigen Depots

Seehausen. Der Termin für die Überprüfung der Winterfestmachung bei den 34 Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Seehausen war wohl mit dem Wettergott abgestimmt, denn am nächsten Tag hielt der gefühlte Winter mit minus vier Grad Celsius seinen Einzug.
Bröckelnder Putz in einigen Depots

Kloth: „Gasthaus ist feste Größe“

Seehausen. Rüdiger Kloth, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Seehausen, musste von seinem Büro aus nur über die Straße, um im „Café am Markt“ zu Mittag zu speisen. Doch sozusagen über Nacht gab die Inhaberin das Geschäft auf.
Kloth: „Gasthaus ist feste Größe“

Kampf gegen Holzwurm: Gläubige geben Gas

Seehausen. Es geht los: Die Bekämpfung des Holzwurms in der St. -Petri-Kirche in Seehausen startete. Marcus Römer und sein Team von einer Spezialfirma mit Sitz in Wilhelmshaven und Osnabrück übernehmen die Arbeiten.
Kampf gegen Holzwurm: Gläubige geben Gas

Schlimmer Crash: 28-Jähriger prallt mit VW frontal gegen Baum

pm/mih Geestgottberg. Am Dienstagabend gegen 21 Uhr ist es im Norden des Landkreises zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, wie das Stendaler Polizeirevier mitteilt.
Schlimmer Crash: 28-Jähriger prallt mit VW frontal gegen Baum

Schafherde in Seehausen ausgebüxt

jsf/pm. Da staunten die Polizisten nicht schlecht. Vor dem Steintor in Seehausen hatten es sich acht Schafe auf und neben der Straße bequem gemacht.
Schafherde in Seehausen ausgebüxt

Seehausen: „Sicher leben mit dem Wolf“

Seehausen. Der Wolf in den hiesigen Wäldern beschäftigt immer mehr die Kommunalpolitiker. Auch in der Verbandsgemeinde Seehausen ist das nach Deutschland zurückgekehrte und sich rasch ausbreitende Raubtier Thema.
Seehausen: „Sicher leben mit dem Wolf“

Mit Gas gegen den Holzwurm

Seehausen. Der Holzwurm frisst sich durch die Seehäuser St. -Petri-Kirche. Befallen sind neben Bänken, Altar und Kanzel auch die wertvolle Lütkemüller-Orgel (AZ berichtete). Doch nun soll dem Schädling Paroli geboten werden.
Mit Gas gegen den Holzwurm

Auf Gruseltour bei den „Heiligen Hexen vom Felde“

fs Heiligenfelde. Am Mittwoch – am Abend und in der Nacht vom 31. Oktober (Reformationstag) zum 1. November (Allerheiligen) – wird auch in der Altmark vielerorts wieder Halloween gefeiert.
Auf Gruseltour bei den „Heiligen Hexen vom Felde“