Seehausen – Archiv

Freies Internet noch Mangelware in Seehausen

Freies Internet noch Mangelware in Seehausen

Seehausen. Mit freiem WLAN an öffentlichen Plätzen ist es in der Hansestadt Seehausen derzeit noch nicht zum Besten bestellt.
Freies Internet noch Mangelware in Seehausen
Ödlandfeuer an B 189

Ödlandfeuer an B 189

tje Seehausen. In Flammen stand ein unbewohntes Grundstück an der Bundesstraße 189 am Samstag gegen 16 Uhr: Das Ödlandfeuer nahe der Kreuzung zur Landesstraße L 2 ging mit starkem Rauch einher. Entzündet war eine Fläche von circa 2000 Quadratmetern.
Ödlandfeuer an B 189

Benefizkonzert im Waldbad Seehausen

Benefizkonzert im Waldbad Seehausen

800 Stones-Fans rocken das Waldbad

Seehausen. Sollte das Waldbad im Schillerhain häufiger als Ort für Musikveranstaltungen dienen? Wenn es nach den Besuchern des Benefizkonzertes am Sonnabend geht, dann wäre das eine gute Idee.
800 Stones-Fans rocken das Waldbad

Ein Hamburger in Seehausen

Seehausen. „Ich wollte nicht zu weit weg wohnen, aber auch nicht zu nah an der Firma. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, mir in Wittenberge eine Wohnung zu suchen“, erklärte der gebürtige Hamburger Andreas Klatschow, seit dem 10. Juli …
Ein Hamburger in Seehausen

Ziebarth: „Es gibt keine Altlasten“

Seehausen. Das Objekt für betreutes Wohnen mit Tagespflege und Sozialstation an der Arendseer Straße in Seehausen nimmt Formen an.
Ziebarth: „Es gibt keine Altlasten“

Auf dem Weg zum „Fräulein Kurvig“

Wohlenberg. Wer hat Deutschlands schönste Kurven? Diese Frage wird beim Model-Wettbewerb „Fräulein Kurvig“ geklärt. Eine junge Frau aus der Altmark wollte es auch wissen und schickte eine Bewerbung ab – Sandra Smolny aus dem kleinen Ort Wohlenberg …
Auf dem Weg zum „Fräulein Kurvig“

Barrierefreiheit erst nach 2020

Seehausen. Eine Arbeitsgruppe macht sich seit Jahren für mehr Barrierefreiheit in Seehausen stark. Einer, der dafür mächtig kämpft, ist Stadtratsmitglied Willi Hamann.
Barrierefreiheit erst nach 2020

Achtung „Smileys“

Krüden/Vielbaum. Für mehr Sicherheit, insbesondere für die Kinder, wurden im Juni an den Ortseingängen in Krüden und Vielbaum vier Dialog-Displays, sogenannte „Smileys“, durch die Gemeindearbeiter installiert.
Achtung „Smileys“

Frisches Gemüse direkt aus der Garage

Seehausen. Eine neue Ausgabestelle für Obst und Gemüse aus den Tafelgärten in Seehausen, Krüden und teilweise in Osterburg gibt es seit Ende Juni in der Hansestadt Seehausen.
Frisches Gemüse direkt aus der Garage