Seehausen – Archiv

„Einzelfallentscheidungen treffen“

„Einzelfallentscheidungen treffen“

Seehausen. Eine Aufgabe von Seehausens Verbandsgemeindebürgermeister Rüdiger Kloth ist die Integration von Flüchtlingen in der Region, die er mit ehrenamtlichen Helfern gut voranbringen konnte.
„Einzelfallentscheidungen treffen“
Elbbrücke bekommt Rostschutz

Elbbrücke bekommt Rostschutz

Seehausen. Die Arbeiten an der Eisenbahnbrücke über die Elbe in der Verbandsgemeinde Seehausen sind umfangreicher als bislang bekannt. Die Bahn plant für einen Zeitraum bis 2022 insgesamt sechs Bauabschnitte. Arbeiter erneuern den Korrosionsschutz.
Elbbrücke bekommt Rostschutz

„Wir sind hier sehr glücklich“

Seehausen. Immer mehr Asylbewerber sollen aus Seehausen abgeschoben werden. Vor Weihnachten sollten es der siebenjährige Kevin und seine vietnamesische Mutter sein, kurze Zeit später waren eine syrische und eine tschetschenische Familie von der …
„Wir sind hier sehr glücklich“

Seehausen rüstet sich für Hansetage

Seehausen. Ausrichter des diesjährigen Internationalen Hansetages ist vom 21. bis 24. Juni die norddeutsche Metropole Rostock. Bei der 38. Auflage wird auch die Hansestadt Seehausen dort Flagge zeigen.
Seehausen rüstet sich für Hansetage

Minister Stahlknecht unter Beschuss

Seehausen. Enttäuscht sind die Mitglieder des Fördervereins für das Seehäuser Waldbad von Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht, der auch für die Sportstätten des Landes verantwortlich ist.
Minister Stahlknecht unter Beschuss

Einige steigen mehrmals in den See

Aulosen. Der Stresower See in der Wüstung gleich Namens gehört zum Ortsteil Aulosen der Gemeinde Aland. 1310 wurde der ehemals kleine Ort erstmals urkundlich erwähnt. 1922 fielen die Häuser und Stallungen einem Brand zum Opfer. Die Siedlung wurde …
Einige steigen mehrmals in den See

Führungstrio erntet Vertrauen einstimmig

Pollitz. Dass auch ein an der Mitgliederzahl gemessen eher kleinerer Verein für ein überaus aktives (Dorf-)Leben sorgen kann, zeigte am Samstag die Jahresbilanz des Heimat- und Fördervereins Pollitz-Scharpenhufe.
Führungstrio erntet Vertrauen einstimmig

Seehausen: Es nahen schwierige Zeiten für Bahnreisende

Seehausen. Bahnreisende zwischen Stendal und Wittenberge müssen sich ab Mitte April auf schwierige Zeiten einstellen. Zwischen Osterburg und Wittenberge fährt von 15. April bis 6. Juli gar nichts mehr. Die Bahn stellt den Zugverkehr auf dieser …
Seehausen: Es nahen schwierige Zeiten für Bahnreisende

Neuer Pfarrer liebt flaches Elbland

Beuster. Nachdem der Pfarrer Roland Jourdan die Gemeinde Beuster verlassen hatte, war die Pfarrstelle circa ein halbes Jahr vakant. Normalerweise dauert es lange, bis sich Bewerber für solch eine Stelle melden.
Neuer Pfarrer liebt flaches Elbland

Spaziermeile verliert Reiz: „Splitt ist der Hammer“

Osterburg. „Die Ebnung mit Splitt ist der Hammer.“ Karin Pfennig ist sauer. Andere Anwohner der Wallpromenade seien es auch, und mit ihnen die vielen Spaziergänger.
Spaziermeile verliert Reiz: „Splitt ist der Hammer“

Lotsin durch den Förder-Dschungel

Seehausen. Jung, dynamisch, qualifiziert, fachlich schon erfahren – und dann noch eine Rückkehrerin! Lisa Weigelt erfüllt fraglos das Idealbild jedes suchenden Personalverantwortlichen, insbesondere in öffentlichen Verwaltungen einer ländlichen, …
Lotsin durch den Förder-Dschungel

Aktion „Wischehäuschen“ geht in die nächste Runde

Seehausen. Niskästen helfen Brutvögeln und noch viel mehr, sie schaffen Kultur für den Menschen. Wie schon zur Premiere im Vorjahr soll sich auch am Pfingst-Wochenende 2018 (18. bis 21. Mai) wieder eine „KultourSpur“ durch die nordöstliche Altmark …
Aktion „Wischehäuschen“ geht in die nächste Runde

Crash unter der Laterne

tz Vielbaum. Blechschaden direkt vor dem Veranstaltungszentrum „La Palma“ in Vielbaum: Eine Frau hatte ihren Wagen an der Straße abgestellt, laut Polizei unter einer Straßenlaterne. Ein Skoda-Lenker sah das gegen 19. 30 Uhr offenbar zu spät und fuhr …
Crash unter der Laterne

Tulpensonntag in Seehausen 2018

Tulpensonntag in Seehausen 2018

Tolle Stimmung am Tulpensonntag

Seehausen. Wenige Augenblicke vor dem Start des 23. Tulpensonntag-Umzugs in Seehausen entspannten sich gestern Nachmittag die Gesichtszüge des SCC-Präsidenten und -Zeremonienmeisters:
Tolle Stimmung am Tulpensonntag

„Cannabis-Konsum entkriminalisieren“

Seehausen/Wanzer. Die Linke will ein Ende des Cannabis-Verbots in Deutschland durch eine Initiative im Bundestag über Fraktionsgrenzen hinweg erreichen. In Kanada ist die Legalisierung von Cannabis ab Sommer dieses Jahres vorgesehen.
„Cannabis-Konsum entkriminalisieren“

Spenden statt Geschenke

ws Vielbaum. Im vergangenen Jahr beging das Geschäft der Firma Buness in Seehausen das 175-jährige Firmenjubiläum, das mit seinen Ausstellungen in das Kürbisfest integriert war.
Spenden statt Geschenke

Zehn Euro von jedem Ex-Schwimmschüler

Seehausen. Grund zum Feiern gibt es in diesem Jahr für den Förderverein für das Seehäuser Waldbad und für weitere Wischestädter. Die beliebte Freizeitstätte im Schillerhain besteht seit nunmehr 80 Jahren.
Zehn Euro von jedem Ex-Schwimmschüler

Graepel: Dr. Bauer geht

Seehausen. Dr. Carl-Ulrich Bauer hat im August 2005 die Geschäftsführung des metallverarbeitenden Betriebes Graepel in Seehausen übernommen, nun hat er das Unternehmen zum 31. Januar in der Wischestadt plötzlich verlassen.
Graepel: Dr. Bauer geht

Einstimmig: Mühlen-Windflügel aus Holz

Wanzer. Zu seiner Jahresversammlung hatte der Vorstand des Windmühlen- und Heimatsvereins Garbe in Wanzer eingeladen. Der Verein, der 2001 gegründet wurde und heute 62 Mitglieder zählt, tagte im örtlichen Versammlungsraum über der Fahrzeuggarage der …
Einstimmig: Mühlen-Windflügel aus Holz

Hamburgerin spendiert Gutachten

Seehausen. Das Waldbad Seehausen blickt in diesem Jahr auf sein 80-jähriges Bestehen. Das Jubiläum soll beim traditionellen Waldbadfest vom 8. bis 10. Juni gefeiert werden.
Hamburgerin spendiert Gutachten

Raus aus der Alkoholsucht

tw Seehausen. Eine Selbsthilfegruppe Alkohol/Medikamente soll in Seehausen aus der Taufe gehoben beziehungsweise wieder aktiviert werden. Die Organisation übernimmt Bärbel Riep von der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen.
Raus aus der Alkoholsucht