Seehausen – Archiv

Double macht schlapp

Double macht schlapp

Beuster. Auf eine erfolgreiche Museumswoche konnte Ralf von Hagen mit seinem Team des Blaulichtmuseums Beuster und den vielen unermüdlichen Helfern zurückblicken.
Double macht schlapp
Durststrecke endlich überstanden

Durststrecke endlich überstanden

Krüden. Arbeitsfähig für dieses Jahr ist die Gemeinde Aland. Auf der jüngsten Zusammenkunft in Krüden am Mittwochabend beschlossen die Volksvertreter den Haushalt 2013 einstimmig.
Durststrecke endlich überstanden

Mystisches auf der Insel Elbistan

Wahrenberg. Theaterpädagogin Claudia Stricker macht Kindern Lust, die Bretter, die die Welt bedeuten, zu betreten. Zum sechsten Mal organisiert sie für den Nachwuchs ein Theater-Sommercamp.
Mystisches auf der Insel Elbistan

Ein neues Gesicht für den Dorfplatz

Groß Garz. Der Haushalt der Gemeinde Zehrental für das laufende Jahr ist beschlossene Sache. Auf ihrer jüngsten Zusammenkunft im Gemeindehaus im Ortsteil Groß Garz votierten die Abgeordneten um Bürgermeister Uwe Seifert für den Etat.
Ein neues Gesicht für den Dorfplatz

„Andalusien lässt grüßen“

Seehausen. Nach dem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr bereiten die Seehäuser Kunst- und Trödelmarktweiber um Vorsitzende Franka Rosenkranz die zweite Sommertanznacht mit „Million Miles“ in und an der Salzkirche vor.
„Andalusien lässt grüßen“

Nasser Spaß seit 75 Jahren

Seehausen. Das Seehäuser Waldbad besteht seit 75 Jahren und wurde 1938 vom Reichsarbeitsdienst geschaffen. Die Freizeitstätte erlebte in den vergangenen Jahrzehnten eine wechselvolle Geschichte.
Nasser Spaß seit 75 Jahren

Jede Menge Lesestoff

Deutsch. Offene Kirchen sind in der hiesigen Region nicht unbedingt selbstverständlich. Kulturhistorisch Interessierte, die die Gotteshäuser besichtigen möchten, müssen meistens beim Pfarramt klingeln, um Einlass zu bekommen.
Jede Menge Lesestoff

Zurück in die DDR

Beuster. Eine Museumswoche im Blaulichtmuseum Beuster wird es wieder ab kommenden Sonnabend, 20. Juli, bis einschließlich Sonntag, 28. Juli, geben. Geöffnet sind die Türen jeweils von 10 bis 18 Uhr.
Zurück in die DDR

Erst Feuer, dann Hochwasser

Seehausen. Nach gut 100 Tagen im Amt als Seehäuser Bürgermeister möchte Stadtoberhaupt Detlef Neumann schon einmal Rückblick halten.
Erst Feuer, dann Hochwasser

Mit dem Boot über den großen Fluss

Wahrenberg. Gut angenommen wurde auch in diesem Jahr das Elbkinderfest, organisiert vom Wehr-Förderverein Wahrenberg auf dem Deich des Storchendorfes.
Mit dem Boot über den großen Fluss

Musik und Quiz unter der Blutbuche

Kossebau. Eine lange Tradition hat der Dorfkirchentag in Kossebau. Was einst von Pfarrer Günter Henning ins Leben gerufen wurde, wird von seinem Nachfolger Matthias Kruppke mit viel Engagement fortgeführt. Die mittlerweile 42. Auflage ging am …
Musik und Quiz unter der Blutbuche

Stadtinfo: Aufbau läuft

Seehausen. Durch Brandstiftung ist das Gebäude der Seehäuser Stadtinformation mit der darin befindlichen Bibliothek an der Schulstraße Anfang Mai in Flammen aufgegangen. Etliche Feuerwehrleute waren im Einsatz um das Feuer zu bekämpfen.
Stadtinfo: Aufbau läuft

29 600 Euro für den Wegebau

Lückstedt. Der Haushalt der Gemeinde Altmärkische Höhe für das laufende Jahr ist unter Dach und Fach. Einstimmig votierten die Abgeordneten um Bürgermeister Bernd Prange auf ihrer jüngsten Zusammenkunft in Lückstedt für das Zahlenwerk.
29 600 Euro für den Wegebau

Farbtupfer im Krankenhaus

Seehausen. Zu einer guten Tradition haben sich die Ausstellungen im Eingangsbereich des Seehäuser Diakoniekrankenhauses entwickelt. Verantwortlich dafür zeichnen die Schüler des Osterburger Markgraf-Albrecht-Gymnasiums um Kunstlehrerin Elke Preis.
Farbtupfer im Krankenhaus

Für mehr globale Gerechtigkeit

Seehausen. Welche Schokolade macht glücklich? Dieser Frage gingen gestern Achtklässler der Seehäuser Sekundarschule nach. Sie beschäftigten sich mit der Kinderarbeit auf den Kakaoplantagen der afrikanischen Elfenbeinküste.
Für mehr globale Gerechtigkeit

Kreative Köpfe zeigen Kinder-Kunst

Groß Garz. „Kinder-Kunst Kirche“ – so steht es auf einem textilen Spruchband am Pfarrhaus in Groß Garz und soll den Betrachter dieser drei Worte mit „K“ aufmerksam machen, dass in dem Gotteshaus eine Ausstellung junger Kunst zu sehen ist.
Kreative Köpfe zeigen Kinder-Kunst

Eklat mit der Ehefrau

Wohlenberg. Während der 650-Jahr-Feier von Wohlenberg gibt es über das Jahr verteilt etliche Höhepunkte im kulturell-sportlichen Leben. Einer davon war am Sonnabend die Premiere des Schwank‘s „Der Vereinsmeier“ vom Wohlenberger Sommertheater.
Eklat mit der Ehefrau