Seehausen – Archiv

Mix aus Handwerk, Kultur und Kunst

Mix aus Handwerk, Kultur und Kunst

Seehausen - Von Walter Schaffer. Regenschauer und Feste in der Umgebung konnten die Besucher des Kunst- und Trödelmarktes in Seehausen nicht abhalten. Ein umfangreiches Angebot wartete wieder auf sie.
Mix aus Handwerk, Kultur und Kunst
„Es dreht sich alles um das Geld“

„Es dreht sich alles um das Geld“

Wahrenberg - Von Thomas Westermann. Eigentlich sollte sich am Donnerstagabend im Wahrenberger Dorfgemeinschaftshaus eine Fähr-Initiative gründen, die die Verbindung zwischen dem Storchendorf und Wittenberge wiederbeleben möchte. Doch mangels …
„Es dreht sich alles um das Geld“

„Bürgernahe Arbeit schwierig“

Pollitz - Von Thomas Westermann. Die Ratsmitglieder der Gemeinde Aland haben Probleme hinsichtlich der Zwangszuordnung der Gemeinde Wahrenberg. Die Schuld geben sie jedoch nicht den Storchendörflern, sondern der Landesregierung.
„Bürgernahe Arbeit schwierig“

450 Fahrzeuge aus Verkehr gezogen

Seehausen - Von Thomas Westermann. Eine allgemeine Verkehrskontrolle, Geschwindigkeitskontrolle und Kontrolle des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs im Zusammenwirken zwischen Kräften des Polizeireviers Stendal, dem Amt für Verbraucherschutz …
450 Fahrzeuge aus Verkehr gezogen

Damwild auf Max und Moritz getauft

Barsberge - Von Walter Schaffer. Bei herrlichem Sommerwetter startete am Sonntag um 11 Uhr das vierte Waldfest auf Barsberge. In Zusammenarbeit mit dem Forstamt Nordöstliche Altmark, Vereinen, Institutionen und Gewerbetreibenden hatte die Stadt …
Damwild auf Max und Moritz getauft

„Ostalgisches“ im Waldbad

Wischer. „Ein wenig fachsimpeln und ein paar ruhige Tage hier im Waldbad verbringen“, beschreibt André Querfurth das Anliegen des Treffens. Gemeinsam mit André Locklair veranstaltet er seit Anfang der 90er Jahre derartige Treffen in Wischer.
„Ostalgisches“ im Waldbad

Robert ist der Beste

Groß Garz - Von Walter Schaffer. Die Abteilung Schach warf am Sonnabend einen Blick auf eine erfolgreiche Saison. Die Gewinner erhielten die begehrten Trophäen und jede Menge Lob – als Ansporn für die nächsten Turniere.
Robert ist der Beste

„Wir haben etwas Positives erreicht“

Krüden - Von Thomas Westermann. Das Werk ist vollzogen: Gestern konnte der Um- und Anbau am Feuerwehrgerätehaus in Krüden an die Verbandsgemeinde Seehausen, die für den Brandschutz zuständig ist, übergeben werden.
„Wir haben etwas Positives erreicht“

Rekord: Fast 1000 Einwendungen

Seehausen - Von Susanne Bohlander. Die Planung für die konkrete Gestaltung der A- 14-Trasse stößt bei immer mehr Einwohnern in der nördlichen Altmark auf Kritik und Widerstand. Wie das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt mitteilte, gingen im …
Rekord: Fast 1000 Einwendungen

Elbfähre wiederbeleben

Wahrenberg - Von Thomas Westermann. Es war Ende der 1970er Jahre, als die Elbfähre zwischen Wittenberge und Wahrenberg den Betrieb einstellte. Nun gibt es Enthusiasten, die die Verbindung über den großen Fluss wieder beleben wollen.
Elbfähre wiederbeleben

Radtourismus ersetzt die abgereisten Bürger nicht

ws Beuster. Vor einiger Zeit hatte der Landtagsabgeordnete Nico Schulz den Bürgermeister der Hansestadt Seehausen, Ewald Duffe, um ein Gespräch zu bestimmten Fragen, die sich aus der durchgeführten Strukturreform ergaben, gebeten.
Radtourismus ersetzt die abgereisten Bürger nicht

Spaß und Gaumenfreuden

Sandauerholz - Von Thomas Westermann. Das traditionelle Dorf- und Kinderfest feierten die Einwohnerinnen und Einwohner aus Sandauerholz am Sonnabendnachmittag auf dem Platz am Gemeindehaus. Mit der Besucherresonanz aufgrund des miesen Wetters waren …
Spaß und Gaumenfreuden

Klaus-Peter Meißner löst Udo Seidel ab

Seehausen - Von Thomas Westermann. Einen Führungswechsel gibt es zum 1. Oktober in der Geschäftsführung des in Seehausen ansässigen Unterhaltungsverbandes „Seege/Aland“. Klaus-Peter Meißner wird dann Udo Seidel ablösen.
Klaus-Peter Meißner löst Udo Seidel ab

Vom Zarenhof zum Maharadscha-Palast

Seehausen - Von Thomas Westermann. Bereits zum elften Mal reiste Uhrmachermeister Günther Haut an den einstigen russischen Zarenhof in St. Petersburg, um dort alte Zeitmesser zu reparieren. Nun soll er auch in einem Maharadscha-Palast im indischen …
Vom Zarenhof zum Maharadscha-Palast

„Hotel ‚Alanda‘ tut gut“

Seehausen - Von Thomas Westermann. Der barrierefreie Fremdenverkehr soll in Sachsen-Anhalt an Bedeutung gewinnen. Diesbezüglich informierte sich Lars-Jörn Zimmer, seines Zeichens tourismuspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und …
„Hotel ‚Alanda‘ tut gut“

Kaffee, Kuchen und alte Filmmelodien im neuen Glanz

ws Aulosen. Nicht nur in der Bibel wird an genau 314 Stellen von Engeln berichtet. Auch im täglichen Sprachgebrauch sind die metaphysischen, Gott beziehungsweise dem Guten dienenden Geschöpfe, immer wieder zu finden.
Kaffee, Kuchen und alte Filmmelodien im neuen Glanz

„Rund ums Blech“ in St. Nikolaus

Beuster - Von Walter Schaffer. Bereits zum zweiten Mal gastierten die Potsdamer Turmbläser in St. Nikolaus zu Beuster. „Rund ums Blech“ war das aktuelle Konzertprogramm betitelt.
„Rund ums Blech“ in St. Nikolaus

Nicht nur Feuer gelöscht

Pollitz - Von Jörg Gerber. Am 8. Juni 1930 wurde in der Gemeinde Pollitz die Freiwillige Feuerwehr gegründet. Die Kameraden um Wehrleiter Michael Rausch hatten am Sonnabend zum 80. Geburtstag eingeladen.
Nicht nur Feuer gelöscht

Zwei neue Azubis begrüßt

Seehausen - Von Walter Schaffer. Die Verbandsgemeinde Seehausen setzt seit Jahren auf Ausbildung, um jungen Menschen den raschen Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen. Vorgestern begrüßte Amtsleiter Lothar Hensch zwei neue Azubis.
Zwei neue Azubis begrüßt

Poesie der Romantik und Moderne

Seehausen - Von Walter Schaffer. Vertonte Poesie der Romantik und Moderne brachte der Landesjugendchor Sachsen-Anhalt unter Leitung von Prof. Wolfgang Kupke in der Petrikirche in Seehausen zu Gehör. Motto des rund einstündigen Konzertes: „Die Lieder …
Poesie der Romantik und Moderne

Wehr unterstützte Neptun

Seehausen - Von Walter Schaffer. Neptun besuchte am Wochenende das Seehäuser Freibad. Der Herrscher des Wassers freute sich darauf viele „Landratten“ für sich zu gewinnen und mit einer Taufe in der Welt der Meere, Seen und Flüsse zu begrüßen.
Wehr unterstützte Neptun