Kripo ermittelt

Angriff auf Vollblut-Araberpferd in Gehrhof: Unbekannter schießt auf edles Tier

+
Einem Pferd musste ein Projektil entfernt werden.

Gehrhof – Margret Mucheyer, Landwirtin in Gehrhof bei Seehausen, ist erschüttert. Ein Unbekannter hat auf eines ihrer Vollblut-Araberpferde geschossen.

Ein Stendaler Tierarzt entfernte das Projektil aus dem Sprunggelenk.

Die Frau erstattete Anzeige, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  tw

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (24.07.) in der gedruckten Ausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare