Danziger Berufsfeuerwehr besucht

Nach Paris, Prag und London schauen Brandschützer aus Wanzer bei Kameraden in Polen vorbei

Danziger Berufsfeuerwehr besucht

Wanzer. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wanzer und Ehepartner begaben sich auf große Fahrt zur Ostsee und haben Danzig besucht. Einer der Höhepunkte war die Stippvisite bei der Berufsfeuerwehr der sechstgrößten Stadt Polens.
Danziger Berufsfeuerwehr besucht
Stahlknecht soll das Becken stemmen
Stahlknecht soll das Becken stemmen
Stahlknecht soll das Becken stemmen
Pferdeauktion: Brockhoff schwingt den Hammer
Pferdeauktion: Brockhoff schwingt den Hammer
Pferdeauktion: Brockhoff schwingt den Hammer
Kettenreaktion: Vier Verletzte bei Unfall auf der B189
Kettenreaktion: Vier Verletzte bei Unfall auf der B189
Nostalgisches auf Schritt und Tritt
Nostalgisches auf Schritt und Tritt

Fotos und Videos aus der Altmark

Oberliga wir  kommen: Lok Stendal macht Aufstieg perfekt

Oberliga wir  kommen: Lok Stendal macht Aufstieg perfekt
Salzwedel

8. Salzwedeler Radrenntag: Heiße Reifen bei heißen Temperaturen

8. Salzwedeler Radrenntag: Heiße Reifen bei heißen Temperaturen
Gardelegen

Feuerwehr-Spezialisten gefordert: Nach dem Großbrand in Gardelegen

Feuerwehr-Spezialisten gefordert: Nach dem Großbrand in Gardelegen

AZ-TV

Video

Video: Großbrand in Gardelegener Kunstoff-Firma

Video: Großbrand in Gardelegener Kunstoff-Firma
„Schäfer müsste angezeigt werden“
„Schäfer müsste angezeigt werden“
„Der Mensch ist für den Wolf nur ein Beutetier“
„Der Mensch ist für den Wolf nur ein Beutetier“
„Der Schreckensruf unserer Zeit“
„Der Schreckensruf unserer Zeit“
„Von Angesicht zu Angesicht“
„Von Angesicht zu Angesicht“
„Da wird sich nichts ändern“
„Da wird sich nichts ändern“
„Der Mensch muss sich arrangieren“
„Der Mensch muss sich arrangieren“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“
Leser werben und attraktive Prämie sichern
Leser werben und attraktive Prämie sichern

Schnelle Hilfe bei Arm- und Beinbruch

Seehausen. Die Behandlung von Verletzungen nach Arbeitsunfällen, Schul- und Wegeunfällen ist seit 10. Mai im Seehäuser Agaplesion-Diakonierkrankenhaus wieder möglich. 
Schnelle Hilfe bei Arm- und Beinbruch

„Lernt, lacht, liebt und lebt!“

Seehausen. Den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter feierten am Sonnabend in Seehausen insgesamt 100 Mädchen und Jungen.
„Lernt, lacht, liebt und lebt!“

Pfleger wünscht dem Muli ein ordentliches Zuhause

Lichterfelde. „Man fühlt mit ihnen und hofft, dass alle ein ordentliches Zuhause finden“, sagt Andreas Zunke und nähert sich einem besonderen Schützling.
Pfleger wünscht dem Muli ein ordentliches Zuhause

71 Pferde stehen kurz vor neuem Zuhause

Lichterfelde. Für die Versteigerung von 71 Tieren am Mittwoch wird fast die halbe Kreisverwaltung auf den Füßen sein. Chef-Veterinär Thoralf Schaffer hat drei Wünsche: „Kein Pferd soll zu Schaden kommen, auch kein Mensch. Und: Alle Tiere mögen …
71 Pferde stehen kurz vor neuem Zuhause
89.0 RTL Clubs United: Tanz in den Mai im Speicher
89.0 RTL Clubs United: Tanz in den Mai im Speicher

Seehausen - 29.05.17

  • Montag
    29.05.17
    sonnig
    25%
    29°
    13°

Ein Hauch von Luftkurort

Seehausen. „Nein, mit den Luftkurorten können wir noch lange nicht mithalten“, meint Ingrid Jabke und winkt lachend ab.
Ein Hauch von Luftkurort

Eine reine Kopfsache: Weiden ohne Schnitt

Wanzer. „Eiche und Eichenprozessionsspinner sind in aller Munde. Doch kaum einer denkt an die Kopfweide. “ Jürgen Peters will das unbedingt ändern. Der Kampf gegen den Forstschädling und die Gifthaare der Raupe sei natürlich richtig und wichtig.
Eine reine Kopfsache: Weiden ohne Schnitt

Alte Schmiede soll glühen: Jubiläum als Gästemagnet

Beuster. „Wir haben dort ein Kulturgut und technisches Denkmal, das es so vollständig und immer noch funktionstüchtig in der Region kein zweites Mal gibt.
Alte Schmiede soll glühen: Jubiläum als Gästemagnet

Meister der Gefechte bleibt weiter schwer beschäftigt

Seehausen / Krüden. Der Wilde Westen ist seine Passion. Sie nennen ihn „Holzwurm“, weil er Experte in der Arbeit mit dem natürlichen Werkstoff ist.
Meister der Gefechte bleibt weiter schwer beschäftigt

Tischler-Azubi Gorden Loskarn teilt Werkbank mit Schweizer Kollegen in Seehausen

Seehausen/Stendal. In vollem Gang ist eine neue Runde des binationalen Azubi-Pakts der Berufsbildenden Schule I Stendal (BbS). Mit dem angehenden Tischler Gorden Loskarn gewährt derzeit ein Altmärker freiwilliges Privatquartier für einen waschechten …
Tischler-Azubi Gorden Loskarn teilt Werkbank mit Schweizer Kollegen in Seehausen

In bleibender Erinnerung

Seehausen. Die Wischestadt ist um eine Attraktion reicher. Junge Menschen stehen damit im Zusammenhang, die einen neuen Lebensabschnitt antreten werden: Es ist eine schöne Tradition, dass die Abgänger der Gemeinschaftsschule J. -J. Winckelmann aus …
In bleibender Erinnerung

Aus den anderen Städten