Sechs Feuerwehren rückten aus, um die Flammen zu löschen

Zwölfjähriges Mädchen entdeckt Brand in Mahlsdorf

+
Im ersten Stock des Hauses an der Salzwedeler Straße in Mahlsdorf hatte es heute gebrannt. Mit Drehleiter und Atemschutzmasken konnten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle bringen und löschen.

In Mahlsdorf brannte heute gegen 16.30 Uhr ein Haus. Die Bewohner waren nicht zu Hause. 45 Einsatzkräfte mit zehn Fahrzeugen aus sechs Feuerwehren löschten den Dachstuhlbrand. Die B 71 musste gesperrt werden.

Die zwölfjährige Lisa Marie Golla hatte zu Hause in ihrem Zimmer gespielt, als sie die Flammen knistern hörte. Kurz darauf fand sie die Ursache in der Küche des Mehrfamilienhauses.

Alles zum Großeinsatz steht am Mittwoch in der Altmark-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare