1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Zweites Salzwedeler Vereinsfest ein voller Erfolg

Erstellt:

Von: Christian Reuter

Kommentare

Musiker
Die Band DenManTau gab auf der Bühne alles, um das Publikum zu begeistern. © Paul William Hiersche

Zahlreiche Besucher feierten am Wochenende vom 17. bis 19. Juni das 2. Salzwedeler Vereinsfest im Park des Friedens. Rund 65 Vereine und Gruppen waren bei der zweiten Auflage der Veranstaltung dabei, die bei der Premiere 2021 noch im Burggarten stattgefunden hatte.

Salzwedel. Eröffnet worden war das Fest am Freitag, 17. Juni, vom Verein „Aktion Musik / Local Heroes“ und mehreren Bands. Am Sonnabend, 18. Juni, präsentierten sich dann die fast 65 Vereine und Gruppen im Park des Friedens dem Publikum. Nebenbei lief ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Unter anderen waren die Tanzgruppen „Rough Diamonds“ und „Fantasy“ zu erleben. Ab dem Nachmittag bis in die späten Abendstunden gab es Livemusik von Bands wie Juno, Die Skanatiker, Soap your Auntie und DenManTau. Am Sonntag, 19. Juni, ging es nach dem Frühschoppen mit Musik und Tanz weiter. Dabei sorgten die Gruppen einer Tanzschule und erneut die „Rough Diamonds“ für gute Laune bei den Gästen.

Menschen
Auch die Druckwerkstatt des Salzwedeler Kunsthauses war beim Vereinsfest dabei (v.l.): Monika Thoms, Anne Buch, Thomas Seifert und Björn Kahle. © Christian Reuter

Apropos bestens. In Bestform zeigte sich am Wochenende auch das Wetter, wobei es so manchen Besuchern am Sonnabend etwas zu heiß war. Doch alles in allem können die organisierenden Kickerfreunde um Marco Heide mit dem 2. Vereinsfest sehr zufrieden sein. Man darf also schon jetzt auf die Fortsetzung 2023 gespannt sein.

Menschen
Mitglieder der Mennoniten-Gemeinde aus Salzwedel entschlossen sich spontan dazu, ein russisches Lied zu singen. Einige Gäste zeigten dazu das Friedenszeichen. © Bernd Zahn

Auch interessant

Kommentare