Zwei Unfälle binnen kurzer Zeit an gleicher Stelle

+

bg Pretzier. Zu zwei Unfällen kam es gestern Nachmittag auf der B 190 vor Pretzier. Ein 59-jähriger Mazda-Fahrer hielt auf Höhe der Abfahrt Buchwitz, weil vor ihm ein Auto abbog. Ein darauffolgender 28-Jähriger, ebenfalls Mazda-Fahrer, sah dies zu spät und fuhr auf.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden wurde durch die Polizei auf 25 000 Euro geschätzt. Der 28-Jährige gab an, von einem Krad abgelenkt worden zu sein. Damit war an gleicher Stelle zuvor ein 19-Jähriger gestürzt, als er einen Zusammenprall mit einem vor ihm haltenden Pkw – wiederum ein Mazda – verhindern wollte. Der Kradfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Von Birte Grote

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare