9.000 Euro Sachschaden

Wohnmobil abgebrannt: B 71 teilweise gesperrt

+
Das Fahrzeug wurde komplett zerstört. Es entstand ein Schaden von etwa 9.000 Euro.

pm/mih Cheine. Durch Passanten und Anwohner wurde Sonntag in den späteren Abendstunden gegen 21.15 Uhr ein brennendes Wohnmobil auf dem Gelände des Restaurants „Zur Alten Mühle“ wahrgenommen.

Die gerufene Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor dieser auf angrenzende Holzkonstruktionen übergreifen konnte.

Die B 71 musste teilweise während der Löscharbeiten gesperrt werden. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 49 Kameraden vor Ort. Das Fahrzeug wurde jedoch komplett zerstört. Es entstand ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, eine Brandstiftung kann noch nicht ausgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare