1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Vier Tage Party beim Salzwedeler Nysmarkt

Erstellt:

Von: Christian Reuter

Kommentare

Band
Die Band Tänzchentee sorgte für Stimmung auf der Bühne der Altmark-Zeitung. © Bernd Zahn

Nach zwei Jahren Corona-Pause wurde am vergangenen langen Wochenende, vom 30. September bis zum 3. Oktober, wieder der traditionelle Nysmarkt in Salzwedel veranstaltet. Für vier Tage verwandelte sich die Innenstadt in eine Partymeile, und zahlreiche Besucher nahmen das Angebot gerne an.

Salzwedel. Der Nysmarkt war am Sonnabend, 1. Oktober, offiziell eröffnet worden. Salzwedels Bürgermeisterin Sabine Blümel nahm den Fassbieranstich vor. Nach etwa 15 vergeblichen Schlägen mit dem Holzhammer wurde der Zapfhahn gewechselt, und dann floss auch nach nur einem Schlag das Bier aus dem Fass. Die Bürgermeisterin stieß mit den Veranstaltern, darunter Jost Fischer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Salzwedel, und Sponsoren auf ein erfolgreiches Fest an.

Menschen
Sie stießen zur Eröffnung des Salzwedeler Nysmarktes am Sonnabend, 1. Oktober, auf dem Rathausturmplatz auf ein erfolgreiches Fest an (v.l.): Werbegemeinschaftschef Jost Fischer, Sparkassengebietsdirektor Fred Schlademann, Bürgermeisterin Sabine Blümel und die Salzwedeler Stadtwache. © Christian Reuter

Natürlich durfte dabei auch die Salzwedeler Stadtwache nicht fehlen, die anschließend die Bürgermeisterin bei einem Rundgang über den Nysmarkt begleitete.

Karussell und Menschen
Zahlreiche Fahrgeschäfte, darunter auch Karussells, begeisterten die kleinen und die großen Gäste. © Bernd Zahn

Zur Eröffnung war auch die Glücksgans Nils mit von der Partie, die dem Markt gutes Wetter bescheren sollte. Und das funktionierte auch weitgehend. Zwar war der Sonnabend, 1. Oktober, sehr verregnet, kühl und windig, aber schon am Sonntag, 2. Oktober, wurde das Wetter deutlich besser, die Sonne kam immer mehr zum Vorschein. Das lockte auch viele Besucher nach Salzwedel, die oft auch eine weitere Anreise hatten, wie die Autokennzeichen verrieten. Nicht nur aus dem Wendland, selbst aus dem Harz, aus Hamburg, Uelzen oder Hannover kamen Gäste in die Stadt.

Menschen
Viele Besucher kamen zum Nysmarkt nach Salzwedel. Dafür sorgte auch der verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt. © Bernd Zahn

„Feiern und shoppen“ lautete das Motto beim Nysmarkt zum verkaufsoffenen Sonntag. Die Organisatoren des Festes lockten die Menschen mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm an, die Händler mit besonderen Rabatten.

Menschen
Die Lucky Line Stomper´s Altmark zeigten dem Publikum, wie Line Dance funktioniert. © Bernd Zahn

Auf der Bühne der Altmark-Zeitung zeigten die Lucky Line Stomper´s Altmark, wie Line Dance funktioniert. Den Rhythmus im Blut haben auch die beiden Tanzgruppen des Erdgas Carneval Clubs (ECC) 1977 Salzwedel, „Fantasy“ und „Rough Diamonds“, die das Publikum begeisterten. Am Sonntagabend gab es dann noch die Country- und Oldieparty mit Anne Bonnie & Band.

Auch interessant

Kommentare