1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Valentin Georg: Der Mann, dem die Helfer vertrauen

Erstellt:

Von: Holger Benecke

Kommentare

THW-Mann
Valentin Georg wurde erneut zum Helfersprecher gewählt. Es ist seine zweite Amtszeit. © Privat

Jetzt ist es amtlich: Valentin Georg wurde erneut zum Helfersprecher des Technischen Hilfswerks (THW) in Salzwedel gewählt. Es ist einer der wichtigsten Posten bei den Ehrenamtlichen. Denn der Sprecher der Helfer hat einen großen Einfluss auf das Geschehen im Ortsverband.

Salzwedel - Während es bei Einsätzen – ähnlich wie bei der Feuerwehr – hierarchisch zugeht und es keine Diskussionen über die Anordnungen der Führungskräfte bzw. des THW-Chefs gibt, sieht es im alltäglichen Dienst anders aus.

Der Helfersprecher ist der Mann, dem alle anderen Kameraden vertrauen, auch wenn es zum Beispiel Probleme mit der Führung gibt. Deshalb wird der Helfersprecher in geheimer Wahl ermittelt. Der Helfersprecher vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Helfer gegenüber dem Behördenleiter, dem ebenfalls gewählten und ehrenamtlichen Ortsbeauftragten. Auch gegenüber den hauptamtlichen Dienststellen des THW ist der Helfersprecher Vertreter und Ansprechpartner für seine Kameraden.

Auszählung
Stefan Sachser (l.) und Marco Tastl beim Auszählen der Stimmen in der Magdeburger Geschäftsstelle. © Privat

Im Salzwedeler Ortsverband ist das bereits zum zweiten Mal in Folge nun Valentin Georg. Der Kfz-Spezialist genießt somit ein hohes Vertrauen unter seinen Kameraden. Zur Wahl hatten sich übrigens fünf Kandidaten gestellt. Das Prozedere war diesmal nicht ganz so einfach. Während vor Corona im Ortsverband offen gewählt wurde, mussten diesmal die Pandemie-Auflagen eingehalten werden. Deshalb musste Stefan Sachser die Einsatztechnik, für die er verantwortlich ist, aus der Hand legen und mit seinem Team eine Briefwahl vorbereiten. Nachdem die Helfer ihre Stimme abgegeben hatten, gingen die verschlossenen Unterlagen nach Magdeburg zur Geschäftsstelle des Länderverbandes. Dort zählte der Salzwedeler Wahlvorstand – Stefan Sachser und Marco Tastl – die Stimmen aus. Danach war klar, dass Valentin Georg auch die nächsten vier Jahre für die Helfer sprechen und ihre Interessen vertreten wird.

THW-Mann
Trotz Wahlen wird die Einsatzbereitschaft aufrecht erhalten. Die Fahrzeuge werden mit neuem Material bestückt. © Privat

THW-Chef Nico Lesch zeigte sich erfreut. „Valentin Georg hat erst unlängst bei den Katastropheneinsätzen im Ahrtal wieder gezeigt, was in ihm steckt. Ich bin froh, einen Helfersprecher an meiner Seite zu haben, dem die Kameraden vertrauen.“

Auch interessant

Kommentare