68-Jähriger trieb in dem Fluss

Toter am Jeetze-Wehr in Salzwedel

+
Sanitäter und Notarzt wurden heute gegen 17 Uhr zum Chüdenwall gerufen. Ein Mann trieb in der Jeetze.
  • VonChristian Ziems
    schließen

cz Salzwedel. Ein 68-Jähriger wurde am Sonnabend gegen 17 Uhr in der Jeetze entdeckt. Passanten bemerkten den leblosen Körper am Wehr nahe des Parkplatzes Am Chüdenwall. Die Feuerwehr barg den Salzwedeler, der Notarzt stellte den Tod fest.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einen Unglücksfall aus. Der Mann könnte die Böschung hinterrutscht und in den Fluss gefallen sein. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare