Deutsche Meisterschaft der Modellflieger am Wochenende auf dem Fluggelände Kricheldorf

Top-Piloten fliegen um den Titel

+
Der Flugplatz Kricheldorf ist am Wochenende Schauplatz der Deutschen Meisterschaft im Modellflug.

gm Salzwedel / Kricheldorf. Der Modellflugclub (MFC) Salzwedel ist an diesem Wochenende, 26. und 27. August, in Kricheldorf Gastgeber der Deutschen Meisterschaft im Motorkunstflug in der Klasse Ferngelenkte Motor-Kunstflugmodelle F3A.

Ein Modellflugzeug knapp über dem Boden in Aktion.

Ab 8 Uhr an beiden Wettkampftagen werden die besten Modellflugpiloten Deutschlands auf dem Gelände des MFC Salzwedel um den Pokal des Deutschen Meisters kämpfen. In drei Durchgängen wird in einer Hobby- und Sportklasse der Jahressieger ermittelt und in der Expertenklasse der Deutsche Meister unter den Klängen der Nationalhymne geehrt. So erwartet der MFC Salzwedel etwa 50 Top-Piloten der Modellkunstflugszene aus ganz Deutschland. Auch ein Mitglied des Gastgebers, Heino Wesch aus Lüchow, fliegt in der Sportklasse mit und hat gute Chancen auf den Pokal.

Der Eintritt zum Modellfluggelände in Kricheldorf ist frei und der Weg dorthin ausgeschildert – einfach am Storchennest in Kricheldorf abbiegen. Vor Ort gibt es Kaffee und einen Imbiss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare