Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Altmark (66)

+
Im Wahlkreis 66 Altmark (Landkreis Stendal und Altmarkkreis Salzwedel) wollen neun Bewerber per Direktmandat in den Deutschen Bundestag.

Wie haben sich die Bürger im Wahlkreis Altmark bei der Bundestagswahl 2017 entschieden? Hier finden Sie alle Ergebnisse aus dem Wahlkreis Altmark.

Die Bundestagswahl ist am 24. September. Damit Sie an diesem Tag wissen, wie in Ihrem Wahlkreis 66 Altmark abgestimmt worden ist, finden Sie am Wahlabend an dieser Stelle eine genau Auflistung der Zahlen. Bis dahin können Sie sich in diesem Artikel über die Kandidaten informieren, welche Städte und Gemeinden zum Wahlkreis gehören und das Ergebnis der Bundestagswahl vor fünf Jahren nachlesen.

Wenn Sie wissen möchten, wie die einzelnen Gemeinden und Städte in Ihrem Wahlkreis abgestimmt haben, dann klicken Sie auf diesen Link. Vorsicht: Aufgrund hoher Zugriffszahlen können am Wahlabend, 24. September, längere Wartezeiten beim Laden der Seite entstehen.

Aus unserem Verbreitungsgebiet:

Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in der Altmark

Im Wahlkreis 66 Altmark (Landkreis Stendal und Altmarkkreis Salzwedel) wollen folgende Bewerber per Direktmandat in den Deutschen Bundestag (Erststimme): 1. Eckhard Gnodtke (CDU), Salzwedel, OT Depekolk 2. Matthias Höhn (Linke), Magdeburg 3. Marina Kermer (SPD), Stendal 4. Matthias Büttner (AfD), Stendal 5. Mirko Wolff (B 90/Grüne), Stendal 6. Dr. Marcus Faber (FDP), Stendal 7. Elke Du Bois (Freie Wähler), Oranienbaum-Wörlitz 8. Ellen Renne (Bürgerkandidaten für Gemeinwohl und Volksentscheid), Tangermünde 9. Gisela Schmidt, „Zurück zu mehr Gesundheit", Bismark, OT Querstedt.

Folgende Parteien treten zur Bundestagswahl an (zugelassene Landesliste) und werden am 24. September auf dem Stimmzettel für die Zweitstimme stehen: CDU  Linke  SPD  AfD  B 90/Grüne  FDP  NPD  Freie Wähler Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)  Tierschutzallianz  Grundeinkommenspartei  Demokraten in Bewegung  Magdeburger Gartenpartei  Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative

Bundestagswahl 2017: Diese Gemeinden gehören zum Wahlkreis Altmark (66)

Altmarkkreis Salzwedel

  • Hansestadt Salzwedel
  • Flecken Apenburg-Winterfeld
  • Stadt Arendsee
  • Gemeinde Beetzendorf
  • Gemeinde Dähre
  • Flecken Diesdorf
  • Hansestadt Gardelegen
  • Gemeinde Jübar
  • Stadt Kalbe (Milde)
  • Stadt Klötze
  • Gemeinde Kuhfelde
  • Gemeinde Rohrberg
  • Gemeinde Wallstawe

Landkreis Stendal

  • Hansestadt Stendal
  • Gemeinde Aland
  • Gemeinde Altmärkische Höhe
  • Gemeinde Altmärkische Wische
  • Stadt Bismark
  • Stadt Arneburg
  • Hansestadt Havelberg
  • Gemeinde Eichstedt
  • Gemeinde Goldbeck
  • Gemeinde Hassel
  • Gemeinde Hohenberg-Krusemark
  • Gemeinde Iden
  • Gemeinde Kamern
  • Gemeinde Klietz
  • Hansestadt Osterburg
  • Gemeinde Rochau
  • Stadt Sandau
  • Gemeinde Schollene
  • Gemeinde Schönhausen
  • Hansestadt Seehausen
  • Stadt Tangerhütte
  • Stadt Tangermünde
  • Hansestadt Werben
  • Gemeinde Wust-Fischbeck
  • Gemeinde Zehrental

Die vergangene Bundestagswahl: So stimmte der Wahlkreis Altmark (66) 2013

Der Bundestag wurde zuletzt vor fünf Jahren gewählt. Von 172.378 Stimmberechtigten im Wahlkreis Altmark gingen 107.895 Wähler an die Urne. Für den direkten Vergleich finden Sie hier das Ergebnis der Bundestagswahl 2013:

Partei

Kandidat(in)

Ergebnis

CDU

Jörg Hellmuth

42,1 Prozent

DIE LINKE

Katrin Kunert

30,3 Prozent

SPD

Marina Kermer

17,6 Prozent

GRÜNE

Christian Franke

2,8 Prozent

PIRATEN

René Schernikau

2,4 Prozent

NPD

Heiko Krause

2,5

FDP

Marcus Faber

1,4

FREIE WÄHLER

Elke du Bois

0,9

Bundestagswahl 2017: Hier finden Sie alle Informationen

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengefasst: Hier finden Sie am Wahlabend, 24. September, alle Prognosen, Sitzverteilungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare