Gekonnt gekontert: Neuer Kurs für das sogenannte schwache Geschlecht

Selbstverteidigung macht Frauen in Salzwedel stark

+
Weltmeister Andreas Eggert und Lotos-Vorsitzende Diana Schülke bieten einen Kurs „Selbstverteidigung für Frauen“ in Salzwedel an. Los geht es am 7. März in der Ringerhalle.

Salzwedel – Mehr Selbstbewusstsein gepaart mit den nötigen Verteidigungsgriffen – das wollen die Mitglieder des Salzwedeler Vereins Jiu Jitsu Lotos vermitteln.

Nach dem großen Zuspruch ihres ersten Selbstverteidigungskurses für Frauen (wir berichteten), bieten sie nun eine Neuauflage an.

Grundkenntnisse aber auch speziell auf Frauen zugeschnittene Techniken werden von Profis vermittelt.

„Wir wollen Frauen von 16 bis 99 Jahren helfen, in entsprechenden Situationen richtig und professionell zu reagieren“, untermauert Lotos-Chefin Diana Schülke. Sie ist Europameisterin und Inhaberin des 3. Dan. Dabei steht ihr Welt- und mehrfacher Deutscher Meister Andreas Eggert (7. Dan) zur Seite. Beide bringen reichlich Erfahrung und Können mit, um den Kursteilnehmerinnen erfolgreich entsprechende Praktiken zur Selbstverteidigung zu vermitteln.

Der Kurs läuft an drei Sonnabenden – 7., 14. und 21. März. Treffpunkt ist die Turnhalle an der Jenny-Marx-Grundschule, im Volksmund Ringerhalle genannt, an der Ernst-Thälmann-Straße in Salzwedel jeweils von 10 bis 14 Uhr. Anmeldungen unter: Tel. (01 51) 44 51 55 30.  hob

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare